Die Arbeit von Clubs, Konzerten und Feiern in Montenegro ist verboten

15.11.2021. / halb 10

PODGORICA – Neue epidemiologische Maßnahmen, die ab heute in Kraft treten, verbieten Neujahrsfeiern, Hochzeiten im Freien und drinnen sowie die Arbeit von Nachtclubs in Montenegro.

Foto: rtcg.me/pixabay

Die Gesundheitsministerin Montenegros, Jelena Borovinić Bojović, sagte zuvor, dass die geltenden epidemiologischen Maßnahmen weder eingehalten noch kontrolliert würden und dass die klassische Sperre nicht mehr gebe, da der Fokus auf Impfungen liege.

Bojović erklärte, dass die neuen Maßnahmen die Organisation von Neujahrsfeiern im Freien, dh Konzerte und Massenversammlungen, die Organisation von Hochzeiten im offenen und geschlossenen Raum sowie die Arbeit von Nachtclubs verbieten.

Sie sagte, dass die Arbeit der Catering-Einrichtungen bis Mitternacht begrenzt sei und dass es verboten sei, Schülerexkursionen und Exkursionen, private Feiern und Geburtstage zu organisieren.

Bojović erklärte, dass der Aufenthalt in Häusern und Wohnungen nur Mitgliedern desselben Haushalts empfohlen wird.

Regierung erwägt weiterhin die Möglichkeit, ab dem 1., sagte Bojović.

Reh


Source: Capital.ba – Informacija je capital by www.capital.ba.

*The article has been translated based on the content of Capital.ba – Informacija je capital by www.capital.ba. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!