DGT erklärt, wie Sie wählen sollten

Das DGT hat kürzlich über seinen Twitter-Account die Wichtigkeit der Wahl des Kinderrückhaltesysteme (SRI) für jedes Kind geeignet. Y. Woher wissen Sie, welchen Kindersitz Sie kaufen müssen?

Wie Traffic erklärt, gibt es fünf Arten von Rückhaltesystemen abhängig von Alter und Gewicht des betreffenden Passagiers. Der Grund oder einer der Hauptgründe dafür ist die Beziehung zwischen dem Gewicht und der Größe des Kopfes und dem des Körpers.

Der Kopf eines Neugeborenen ist etwa ein Viertel so groß wie sein Körper und macht rund 30% seines Gesamtgewichts ausBei Erwachsenen sind es nach Angaben der DGT rund 6%.

Dieser physiognomische Unterschied nimmt mit der Zeit von der Geburt bis zum Erreichen ab 12 Jahre, wenn das Verhältnis zwischen Kopf und Körper bereits dem eines Erwachsenen sehr ähnlich ist. Bis dahin ist jedoch die Verwendung eines geeigneten Rückhaltesystems erforderlich und der Schlüssel zu eVermeiden Sie Verletzungen der Kleinen.

Vier Arten von SRI vor dem Sprung nur zum Sicherheitsgurt

Kindersitz 02

In Spanien existieren zwei Arten von Kinderrückhaltesystemen mit unterschiedlichen Homologationsformeln nebeneinander: die traditionellen, die von der Normativa ECE-R44 / 04geteilt durch Gruppen, und die I-Größe, die SRIs nach der Größe des Kindes klassifiziert.

So, Von 0 bis 12 Jahren müssen wir bis zu vier verschiedene SRIs durchlaufen wie sich der Kleine entwickelt, bis der Sprung zum Sicherheitsgurt.

Countermarcha Stuhl

Der erste ist ein Rücksitz. Neugeborene Kinder müssen in die entgegengesetzte Richtung zum Marsch reisen und diese Position so lange beibehalten, wie es die Angaben des CRS-Herstellers zulassen, die normalerweise bis zu 13 kg wiegen, obwohl I-Sizes dies bis zu 15 Monate zulassen.

Da ihr Kopf im Verhältnis zu ihrem Nacken zu groß und schwer ist und ihre Muskeln und Wirbel nicht ausreichend entwickelt sind, bietet ihnen das Rückwärtsfahren einen besseren Schutz, da sie es im Falle einer Kollision sind Reduzieren Sie die Bewegungen des Kopfes relativ zum RumpfVerringerung der Wahrscheinlichkeit von Verletzungen in der kranioenzephalen Region, der schwerwiegendsten und häufigsten in dieser Altersgruppe.

SRI Gruppe I. Wenn sie anfangen, in Fahrtrichtung zu reisen (1-3 Jahre und ungefähr zwischen 9 und 18 kg), müssen sie dies in einem CRS der Gruppe I tun, das sie mit Gurten festhält. Diese verteilen die im Falle eines Unfalls auftretenden Kräfte besser, verhindern, dass sie sich auf einen Punkt konzentrieren, und verringern die Wahrscheinlichkeit von Verletzungen.

Denken Sie daran, dass Ihre Knochenstruktur (Becken, Brustkorb usw.) immer noch schwächer ist und die inneren Organe (Lunge, Herz, Leber …) schützt.

Kindersitz 3

Der nächste Schritt ist a SRI II-III. Das Kind wird mit dem Sicherheitsgurt des Fahrzeugs am Sitz befestigt. Diese Systeme positionieren den Gurt korrekt am Körper des Kindes und bieten seitlichen Schutz. Aus diesem Grund werden rückenfreie Lifter nicht empfohlen.

Diese Art von SRI wird häufig unter verwendet drei und acht Jahre und auf einer Gewichtsgabel zwischen 15 und 25 kg. Es ist wichtig, diese Schritte nicht zu überschreiten und die Schutzfunktionen, die jedes CRS bietet, nicht auszuschöpfen, um seinen korrekten Schutz zu erreichen.

SRI und Autositzlehne. Sobald das Kind die oben genannten Eigenschaften überschreitet und bis es 1,50 m groß ist, muss es die Basis des SRI verwenden und seinen Rücken auf der Rückseite des Autositzes abstützen, wobei natürlich immer der Sicherheitsgurt verwendet wird.

Geldstrafe von 200 Euro, Abzug von 3 Punkten und sogar Immobilisierung des Fahrzeugs für den Verzicht auf SRI

Gut 2

Aber wenn eine rücksichtslose Sicherheit nicht Grund genug ist, ein geeignetes CRS zu wählen oder es sogar zu verwenden, ist das Allgemeine Regelung der Verbreitung zwingt das Alle Minderjährigen mit einer Körpergröße von 135 Zentimetern oder weniger verwenden ein zugelassenes CRS.

Der Verstoß gegen diese Verpflichtung sowie die Nichtbenutzung des Sicherheitsgurts bei Erwachsenen gilt als Schweres Vergehen in dem Gesetz über Verkehr, Verkehr von Kraftfahrzeugen und Verkehrssicherheit, was übersetzt in a Geldstrafe von 200 Euro und Abhebung von 3 Punkten.

Darüber hinaus können Offiziere zum Fahrzeugimmobilisierung wenn keine Kinderrückhaltevorrichtungen gemäß Artikel 104 der Vorschriften verwendet werden.

Verstöße im Zusammenhang mit Rückhaltesystemen werden in diesem Jahr ebenfalls verschärft Reform der Karte für Punkte.

In Motorpasión | Die DGT will den Verkehr in Städten für immer verändern, Schilder entfernen und viele Ampeln beseitigen