Deutschland könnte das erste europäische Land sein, das Telegram verbietet


Deutschland wirft dem Nachrichtendienst Telegram die Bevorzugung extremistischer Gruppen vor und schlägt vor, ihn in der Europäischen Union zu verbieten.

Die deutschen Behörden argumentieren, dass die Art und Weise, in der Telegram alle erforderlichen Mittel für verschlüsselte Kommunikation bereitstellt, die nicht nach eigenem Ermessen überwacht und abgefangen werden kann, gegen lokales und europäisches Recht verstößt.

“Die erzwungene Schließung des Dienstes hätte sehr schwerwiegende Folgen, eine klare Maßnahme, die nur als letztes Mittel ergriffen werden sollte”, sagte Innenministerin Nancy Faeser in einem Interview mit der deutschen Zeitung Die Zeit. Vor einer solchen Maßnahme im Gebiet der Europäischen Union sollten alle anderen Möglichkeiten ausgeschöpft werden, aber “diese Möglichkeit können wir nicht ausschließen”.

DISKUSSION für das Verbot Das Telegram-Netzwerk startete mit mehr oder weniger nachgewiesenem Verdacht, dass Rechtsextremisten die Plattform nutzen, um Demonstrationen gegen die staatliche Pandemiepolitik abzuhalten, Proteste, die zu Gewalttaten ausgeartet sind. Die Behörden ermitteln auch wegen mutmaßlicher Morddrohungen im Telegramm gegen Manuela Schwesig, Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern.

Obwohl bereits über Maßnahmen gegen Telegram diskutiert wird, sind die rechtlichen Verfahren, mit denen die EU eine Plattform verbieten könnte, deren Hauptzweck die Ermöglichung einer freien Kommunikation ist, ohne Zensur- oder Verfolgungsgefahr. Selbst ein Abwägen der gemeinsamen Interessen der europäischen Bürger bei der Bekämpfung terroristischer und extremistischer Gruppen in der gesamten EU würde ein brutales Verbot eines Netzwerks wie Telegram einen gefährlichen Präzedenzfall schaffen und den Weg ebnen für andere Maßnahmen zur Einschränkung der Meinungsfreiheit unter verschiedenen Vorwänden.


Source: Go4IT by www.go4it.ro.

*The article has been translated based on the content of Go4IT by www.go4it.ro. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!