Deutschland: Köln aus dem Pokalquartal durch den Zweitligisten

Köln, Deutschlands bester Fußballverein, schied heute im Viertelfinale des Pokals durch den Zweitligisten Jahn Regensburg aus, der erst im Elfmeterschießen entschieden wurde.

Auch heute garantierten sie Kontinuität im Wettbewerb Leipzig, Wolfsburg und Borussia Mönchengladbach, alle aus der ersten Liga, die sich damit dem bereits qualifizierten Holstein Kiel, Essen, Borussia Dortmund und Werder Bremen anschlossen, die am Dienstag spielten.

Im Jahnstadion in Regensburg schien Köln Vollgas zu geben, da es in einer halben Stunde einen komfortablen Vorsprung gab – Tore von Jakobs in der vierten Minute und dem Nigerianer Dennis in der 22. Minute.

Die Reaktion der Heimmannschaft war schnell und das Unentschieden kam vor der Pause, mit Toren von Canadian Kennedy (35) und George (43).

In den regulären 90 Minuten oder in der Verlängerung gab es keine Tore mehr und es war ein Elfmeterschießen erforderlich, wobei die Gastgeber einen Schuss (Albers) und Köln zwei (Hoern und Meré) verpassten.

Kein Problem, Leipzig, derzeit Zweiter in der Liga, schlug Bochum in der zweiten Liga mit 4: 0.

In der Red Bull Arena war Leipzig erneut in einer hervorragenden Zeit und erzielte ein sicheres Ergebnis. Der Malier Amadou Haidara wurde mit 11 Jahren eröffnet, und der Österreicher Marcel Sabitzer verlängerte den Elfmeter in der Ausgleichsfrist der ersten Halbzeit.

Dane Youssuf Poulsen hatte mit 66 und 75 noch Zeit, zweimal zu “verdienen”.

Ein weiterer Kandidat für die Trophäe ist neben Leipzig Wolfsburg, Dritter in der Meisterschaft. Die in Österreich trainierte Mannschaft von Oliver Glasner gewann 1: 0 gegen Schalke, die rote Laterne der Bundesliga.

Das einzige Tor des Spiels war Wout Weghorst in der 40. Minute beim Nachladen eines Elfmeters, den er selbst schoss.

In Stuttgart setzte sich der Kongolese Wamangituka in der zweiten Minute gegen die Einheimischen durch, worauf M’Gladbach mit Toren der Franzosen Thuram (45 + 1) und Plea (50) reagierte, die sich für die Qualifikation qualifizierten.