DES findet eine Lösung zur Legalisierung von E-Zigaretten

DES diskutiert mit Vertretern von Verbrauchern und Tabakanbauern, um die Gespräche mit nahestehenden Parteien zu beschleunigen. Hoffe, E-Zigaretten legal zu machen

Am 14. Oktober 2021 sagte Herr Chaiwut Thanakmanusorn, Minister für digitale Wirtschaft und Gesellschaft (DES), dass bei Vertretern von E-Zigaretten-Nutzern und Tabakbauern aus der nördlichen Region diskutiert wird, eine Lösung zu finden und eine Lösung dafür zu finden das problem der e-zigaretten Dies soll ein weiterer Weg sein, um auch den Tabakbauern zu helfen.

Diesbezüglich wird der DES als Administrator des Ministeriums für DES Online-Geschäftsaufsicht und alle Online-Verkäufe bei der Betreuung von legalen und illegalen Produkten durch die illegalen Produkte blockieren und feststellen, dass E-Zigaretten zu einem Produkt geworden sind, das wird in großen Mengen online verkauft. Es wird geschätzt, dass es in Thailand mehr als 1 Million E-Zigaretten gibt, was dazu führt, dass Online-Verkäufer sie schmuggeln, um sie auf verschiedenen Online-Kanälen zu verkaufen. die nicht alle blockieren können

Herr Chaiwut sagte, dass während der Blockade der Online-Verkaufskanäle für elektronische Zigaretten die Frage aufgeworfen wird, ob E-Zigaretten illegal sein sollten oder nicht. und beim Studieren von Informationen im Ausland Es wurde festgestellt, dass viele Länder wie Amerika, europäische Länder, China, Korea, Japan, Malaysia usw. Zigaretten als legale Produkte akzeptieren. Und viele Länder haben es als Alternative zum Rauchen verbürgt. weil es Forschungen gibt, die belegen, dass es weniger gesundheitsschädliche Substanzen gibt als echte Zigaretten. Wenn also neue Informationen und Technologien hinzukommen, müssen sie der Situation angepasst werden. Aber in Thailand Auch mit neuen Informationen hinzugefügt, aber E-Zigaretten Es ist immer noch ein illegales Produkt.

Zunächst muss jedoch diskutiert werden: Wer hat die Befugnis, E-Zigaretten zu legalisieren? Eine Vorstudie ergab, dass keine Gesetzesänderung wie bei Marihuana erforderlich ist. sondern eine Verwaltungsmacht, die mit den beteiligten Personen in jedem Teil darüber diskutieren muss, in welche Richtung Thailand gehen soll?

„Wir müssen über die Wahrheit darüber sprechen, wer die Macht hat, E-Zigaretten zu legalisieren oder wo sie angebracht sind. Bei vielen Gruppen wird es die Jugend ermutigen, das zu rauchen. als Einzelteile gesehen andere Ausgabe Denn auch wenn E-Zigaretten heute illegal sind, werden sie immer noch verkauft. Es gibt Schmuggel in Aber wenn es ein legales Produkt wird, kann man sich für die volle Strafe des Rauchens einsetzen Aber wenn es immer noch so im Untergrund ist, wird es auch weiterhin so sein. weil ich zugeben muss, dass DES nicht alle Websites blockieren kann. weil einer geschlossen und einen anderen geöffnet hat Und jetzt ist es einfacher, E-Zigaretten zu kaufen als echte Zigaretten. weil online bestellte Ware vor die Haustüre geliefert wird, schadet der Wirtschaft des Landes. um dies weiter voranzutreiben Sie sehen, dass es keinen Grund gibt, E-Zigaretten nicht zu einem legalen Produkt zu machen. was für das Land eher vorteilhaft als ein Nachteil ist.“

Gleichzeitig beschleunigt sich dieser neue Ansatz, denn nun sind Tabakanbauer betroffen. aufgrund des Rückgangs der Zahl der Tabakkäufer und immer mehr Menschen wenden sich E-Zigaretten zu Wenn E-Zigaretten zu legalen Produkten umgebaut werden, muss der Tabak reformiert werden, wie z. B. die Anwendung von Tabak auf E-Zigaretten. Damit Tabakbauern weiterhin Einkommen haben

„Wenn die Welt auf mehr E-Zigaretten umsteigt, werden die Tabakzüchter darunter leiden. Aber wenn es weitere Modifikationen und die Einführung von Tabak als Bestandteil von E-Zigaretten gibt, wird es auch den Landwirten Einkommen bringen. Besser, als E-Zigaretten so einschmuggeln zu lassen.“


Source: ประชาชาติธุรกิจ by www.prachachat.net.

*The article has been translated based on the content of ประชาชาติธุรกิจ by www.prachachat.net. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!