Der US-Verteidigungsminister wurde zum Coronavirus


Er fügte hinzu, dass er in dieser Woche nur virtuell bei seinen wichtigen Beratungen und Sitzungen anwesend sein kann, sie aber nach besten Kräften erfüllt.

Er wird bei Bedarf durch die stellvertretende Sekretärin Kathleen Hicks vertreten. Austin traf sich zuletzt am 21. Dezember persönlich mit Präsident Joe Biden, mehr als eine Woche bevor seine Coronavirus-Symptome entdeckt wurden. .

Er berichtete auch, dass Mitarbeiter des Ministeriums mit einer Kontaktrecherche über ihn begonnen hätten. Austin, 68, sagte, er habe sich gegen das Coronavirus geimpft und im Oktober sogar eine Auffrischimpfung erhalten. Er plant, fünf Tage lang unter Hausquarantäne zu stehen, wie vom epidemiologischen Amt empfohlen.

Für Angehörige des Militärs besteht eine Impfpflicht. Sie werden auch ermutigt, sich selbst die Auffrischungsdosis zu verabreichen. Hier geht es um Kampfbereitschaft

erklärte Austin.

Quelle des Titelbilds: Getty Images.


Source: Portfolio.hu – Gazdaság by www.portfolio.hu.

*The article has been translated based on the content of Portfolio.hu – Gazdaság by www.portfolio.hu. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!