Der stellvertretende Bürgermeister der USR von Timișoara behauptet, im Rathaus gebe es “eine parallele Machtstruktur”.

Hepta

Der stellvertretende Bürgermeister von Timișoara, Ruben Lațcău (USR), wirft im Rathaus eine „parallele Machtstruktur“ vor und behauptet, dass PSD und PNL die Reformen ablehnen. Auf zwei Dinge sei er jedoch stolz, sagt er, auf die Umstrukturierung des Apparats im Rathaus und in den Unternehmen und auf die Wiederaufnahme der Investitionen.

“Allerdings lebt in jeder öffentlichen Einrichtung des rumänischen Staates eine Hierarchie und ein Machtgefüge parallel zum offiziellen und juristischen, das sich mit Politik, Justiz und Wirtschaft vermischt und mit dem Staat nach seinen eigenen Regeln lebt, geschützt und mit Einfluss und Ressourcen verbunden. Im rumänischen öffentlichen System, in dem Beziehungen der einzige Schutz sind, ist es am sichersten, nichts zu tun. Und wenn Sie nichts tun können, dann ist der Wunsch, dasselbe zu tun wurde schon immer gemacht. Die einzigen, die in dieser Landschaft hervorstechen, sind diejenigen, die “mit dem Rücken” sind, Politiker oder Klientel, die Hunderte, wenn nicht Tausende von Inkompetenten für verschiedene Gefälligkeiten angeheuert haben. Sie sind diejenigen, die einen gemacht haben. Wege, beruhigt und gepflastert für Freunde oder Leiter von Strukturen in Justiz, Polizei, Diensten, Kontrollbehörden oder dezentralisiert.Das ist die Realität des Systems, das von den FSN-Parteien aufgebaut und gepflegt wird, die heute Verbündete in der Regierung sind. Der Parallelstaat sind wir, die Bürger, die Steuern zahlen“, schreibt Ruben Lațcău auf Facebook.

Er sagt, die Distanz zwischen den Erwartungen der Bürger und den Erwartungen des öffentlichen Systems selbst sei gewaltig.

“Die Hoffnungen, die die Wahlen und die neue Energie mit sich bringen, die Abstimmung auf dem Spiel, der Wunsch nach Reformen oder die einfachen Beispiele aus anderen Teilen, die – vielleicht – die Unnachgiebigen treffen: , , mal sehen, was ich anderen sage, die so alt sind wie 20 oder einfacher: . Nicht ein einziges Mal habe ich im Rathaus gehört: . Wie viele Minister hatten wir in den letzten 10 Jahren nicht in den Bereichen Verkehr, Bildung oder Gesundheit? Dutzende. Stattdessen sind die Ministerialdirektoren seit Jahrzehnten dieselben. Der rumänische Staat wird von diesem Netz von Beute und Trost beschlagnahmt. Sie sehen sie als öffentliche Würdenträgerin auf allen Ebenen. Aber lassen Sie mich zum Rathaus von Timisoara zurückkehren. Es gibt viele Dinge, die wir noch nicht auf dem Niveau unserer Erwartungen geliefert haben oder die immer noch mangelhaft sind, wobei die Probleme von Timisoara struktureller Natur sind, eine Metastasierung, die sich im jahrzehntelangen Zusammenleben der Politik mit dem System entwickelt hat. Aber wenn es zwei Dinge gibt, auf die ich stolz bin und die allen anderen zugrunde liegen, dann sind es die folgenden: die Umstrukturierung des Apparats (aus Bürgermeisteramt und Firmen) und die Wiederaufnahme der Investitionen als Hauptmotor der Entwicklung der Stadt”, fügt der stellvertretende Bürgermeister von Timisoara hinzu.

Der Kampf, den Oberbürgermeister Dominic Fritz für die “Neuordnung und Auffrischung des Bürgermeisteramtes” führe, sei für die Reform unverzichtbar und die Grundlage für die Lösung unserer Probleme als Stadt”, sagt er.

“Deshalb sehen wir alle diesen außergewöhnlichen Wunsch nach Versagen bei allen, die mit Ressourcen und Einfluss verbunden sind. Dieselben Direktoren, von denen wir erfahren haben, dass sie Millionäre waren, als sie das Bürgermeisteramt verließen, die ihre monatelangen Krankheitsausfälle lösen” von heute auf morgen, für die die lokalen PNL-PSD-Ratsmitglieder im Plenum kämpfen und die alle Probleme der Stadt pastoralisiert und aus ihnen gewonnen haben, sind diejenigen, die das Sagen haben wollen Apparate gehört nicht den Menschen von Timisoara, sondern ihnen ein angeborenes Recht, über das Budget und die Vermögenswerte der Stadt wie über ihre eigenen Personen zu verfügen nicht mehr als tausend, sind Mitglieder mit Parteiausweisen von PNL und PSD, Ehefrauen, Akten, Bekannten.Wenn Sie den Kampf der PSD-PNL-Ratsmitglieder sehen, um das Organigramm nicht zu ändern, sollten Sie dies wissen manche verteidigen ihre Frauen, Geliebten, Batterien oder Partyleute, die Herr Robu ins Bürgermeisteramt eingesetzt hat und deren einziger Zweck politische Loyalität ist. Der ehemalige STPT-Direktor, ein führender Liberaler, der wegen betrügerischer Beschäftigung verklagt wurde, stellte in zwei Wahljahren 150 Mitarbeiter ein, meist unproduktive Mitarbeiter, bis er das Unternehmen mit Gehältern von 70 % des Umsatzes an den Rand des Zusammenbruchs brachte. Wenn die Zeit für die Umstrukturierung kommt, werden die Diebe am lautesten schreien. Ihre Heuchelei kennt keine Grenzen. Denn das mache ich seit 30 Jahren“, sagt Lațcău.

(Quelle: AFP)


Source: Jurnalul.ro by jurnalul.ro.

*The article has been translated based on the content of Jurnalul.ro by jurnalul.ro. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!