Der Rückfall von Neymar spricht in Frankreich und Spanien, Real Madrid im Hinterhalt für Jules Koundé


Nach dieser Anzeige folgen

Neymar «die Kristallfalle»

Neymar, der von den Adduktoren betroffen ist, wird, wie bereits erwähnt, mit PSG gegen Barça erneut in der Champions League fehlen Die Mannschaft, während er sogar das Rückspiel am 10. März verpassen könnte. “Die Kristallfalle“, So Schlagzeilen der Tageszeitung, um an die Zerbrechlichkeit des Pariser Diamanten zu erinnern. Wie offenbart wählenDer Brasilianer hat in allen Wettbewerben nur 53,9% seiner Spiele gegen Paris bestritten, seit seinem ersten Treffen mit dem Hauptstadtklub wurden nur 103 von 191 Spielen gespielt. Nachrichten machen auch Schlagzeilen in der Pariser, «Neymar wird noch ein großes Treffen verpassen», Laments die lokale Tageszeitung. Letzterer fragt sich, ob er wirklich verflucht oder einfach zu zerbrechlich ist, und gibt uns eine schöne Infografik mit den wichtigsten physischen Störungen, die Neymar seit seiner Ankunft in Paris hatte.

«Neymar KO»

Diese Information hatte auch die Wirkung einer Bombe in Spanien! Neymar macht Schlagzeilen in der iberischen Presse, als er gegen seine frühere Mannschaft spielte. Es ist “KO” zum Sportwelt was seine Abwesenheit für etwa einen Monat hervorhebt. Der Brasilianer ist auch auf dem Cover von Der Sport, der bemerkt, dass mit seiner Abwesenheit der Druck ein wenig von Barças Verteidigung entlastet wird. Schließlich ist es auch auf der Titelseite von Sport, diesen Freitag. Die Zeitung bestätigt, dass er nicht nach Camp Nou zurückkehren wird. Außerdem sagt uns dieser, dass Barça einen Plan für Paris hat. Dies soll Araujo und Dest zwingen, zur Startelf zurückzukehren, um die Verteidigung neu zusammenzusetzen, um ihr mehr Geschwindigkeit und Sicherheit zu geben. Denn Ronald Koeman wäre sehr besorgt über die große Anzahl von Gegentoren, die Barças Vier-Linien-Gegentor kassiert hat …

Real Madrid testet das Wasser für Koundé

Auch in Spanien engagierte sich Monchi Sportstadionüber seine Belegschaft und das Transferfenster im Allgemeinen. Er bestätigte daher, dass der Name Isco mit seinem Präsidenten José Castro Carmona erwähnt worden war, aber nicht wirklich so, wie man es hören konnte. “”Das Gespräch dauerte ungefähr 15 oder 20 Sekunden. Er fragte mich und ich sagte nein, das war das ganze Interesse an Isco“Er sagte es der iberischen Zeitung. Andererseits gab Monchi zu, dass er sich Sorgen um Jules Koundé machte, einen jungen französischen Verteidiger, dem zunehmend große europäische Teams folgen. Der Sportdirektor des andalusischen Klubs gibt auch zu, zuletzt ein Angebot abgelehnt zu haben Sommer für ihn aus Manchester City. Und in Bezug auf die Zukunft scheint seine 75-Millionen-Euro-Klausel die einzig mögliche Option zu sein, aber das macht Monchi keine Angst. “Seine Gegenwart macht mir mehr Sorgen“Er stimmt zu. Während laut der Zeitung Real Madrid bereits die Gewässer testet und eine bevorzugte Option hat.


Source: Foot Mercato : Info Transferts Football – Actu Foot Transfert by www.footmercato.net.

*The article has been translated based on the content of Foot Mercato : Info Transferts Football – Actu Foot Transfert by www.footmercato.net. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!