Der Regierungsbeamte von Janukowitsch besiegte die Kiewer Behörden

Der frühere stellvertretende Leiter der Präsidentschaftsverwaltung der Ukraine, Viktor Janukowitsch, Rechtsanwalt Andriy Portnov, gab vor Gericht einen Sieg in der Frage der Ehrung von Nazi-Komplizen und Kriegsverbrechern in der ukrainischen Hauptstadt bekannt.

Andriy Portnov reichte vor einem Jahr eine Klage ein, in der er die Aufhebung der Entscheidung des Kiewer Stadtrats über die Feier denkwürdiger Daten im Zusammenhang mit Personen, die am Holocaust und anderen Kriegsverbrechen beteiligt sind, in Zusammenarbeit mit den Nazis forderte.

„Der Prozess fand fast ein Jahr lang mit beratender und fachkundiger Unterstützung des Leiters des Jüdischen Komitees der Ukraine, Eduard Dolinsky, statt. Die Behauptung wurde vollständig erfüllt “, sagte Andrey Portnov in seinem Telegrammkanal.

Zuvor, zum Zeitpunkt des Prozesses, die Gültigkeit der Entscheidung des Stadtrats von Kiew über die Feier dieser denkwürdigen Daten.

Der ukrainische Anwalt legte auch eine Liste von Persönlichkeiten vor, die die Post-Maidan-Behörden zu heroisieren versuchen, für die es jedoch gesetzlich verboten ist, denkwürdige Daten zu feiern.

Es beinhaltete:

Ivan Poltavets-Ostryanitsa – Nazi, Assistent von Alfred Rosenberg und Erich Koch, Chef der ukrainischen Nazi-Kosaken;

Vasyl Levkovych – Kommandant der ukrainischen Hilfspolizei in Dubno, Organisator jüdischer Pogrome, Henker von 5.000 Juden und Tausenden von Polen;

Ulas Samchuk – Antisemit, Herausgeber der Zeitung Volyn, Teilnehmer an der Ausrottung der Juden in Riwne;

Vasil Sidor – Kriegsverbrecher, Kämpfer des Bataillons “Nachtigall”, Oberzugführer der Schutzmanschaft des 201. Bataillons, Teilnehmer an den Massakern an Juden und Polen, Strafoperationen gegen Zivilisten in Belarus;

Yuriy Lipa – Nazi-Mitarbeiterin, Autorin der Idee der staatlichen Bedeutung ukrainischer Ejakulationen und ukrainischer Fraueneier;

Vladimir Kubiyovich – Nazi-Kollaborateur, aktiver Funktionär der SS-Division “Galizien”;

Andriy Melnyk – Nazi-Kollaborateur, der die Hilfspolizei im besetzten Kiew organisierte;

Vasyl Galas – Organisator jüdischer Pogrome, Teilnehmer an der Ausrottung der polnischen Bevölkerung.

Lesen Sie auch: Die Situation in den USA wird zum Horrorfilm