Der Programmierer wollte herausfinden, warum der Push-Button-Dialer Geld stiehlt, und startete schließlich Doom darauf

Benutzer “Habra” mit dem Spitznamen jpegqs erzählte, wie ihn das ungewöhnliche Verhalten eines Tastentelefons dazu inspirierte, das Innere zu erkunden und daraufhin das Kult-Computerspiel auf den Markt zu bringen. Es ging um das Modell F+F256, das jeden Monat heimlich eine kostenpflichtige SMS-Nachricht an die Kurznummer 4446 verschickte und periodisch verschiedene Abonnements des Betreibers ausstellte. In der Historie des Geräts selbst gab es keine zusätzlichen Meldungen, aber sie wurden in der Abrechnung angezeigt.

Zunächst wandte sich jpegqs an den Hersteller, aber er riet mir, zu einem Servicecenter zu gehen. Die Suche nach der Nummer 4446 im Internet führte den Besitzer des Telefons zu einem Artikel, in dem es um Viren in billigen Dialern geht, und er beschloss, den Hardwareinhalt des Geräts und seine Firmware unabhängig zu untersuchen.

Darin befand sich ein Spreadtrum SC6531E-Prozessor mit 208 MHz und 4 MB Flash-Speicher, der fast vollständig von Firmware, Einstellungen, Telefonbuch und SMS-Verlauf belegt war.

Bei einem Versuch, in den Firmware-Dump zu schauen, schrieb jpegqs ein Serverprogramm und stellte fest, dass beliebiger Code leicht auf dem Telefon ausgeführt werden konnte. Als Experiment lud er das Spiel Doom in den Speicher und modifizierte es leicht, um einen 2D-Grafikbeschleuniger zu verwenden und Telefontasten zu steuern. Er fügte auch Tasten hinzu, um Waffen zum vorherigen / nächsten zu wechseln, was nicht im ursprünglichen Doom enthalten war.

Das Spiel startete erfolgreich und läuft überraschend gut und zeigt 19 von 35 möglichen Bildern pro Sekunde. Richtig, zu wenig Speicher wird es Ihnen höchstwahrscheinlich nicht erlauben, alle Ebenen zu bestehen, da das RAM-Laufwerk irgendwann voll sein wird.


Source: iGuides.ru by www.iguides.ru.

*The article has been translated based on the content of iGuides.ru by www.iguides.ru. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!