der neue Ferrari Daytona SP3 ist eine 840 PS starke und zwei Millionen Euro teure Hommage an die Sport-Prototypen der 60er Jahre

Nutzen Sie die große Party von Ferrari die das Weltfinale der Ein-Marken-Meisterschaften sind, die Weltfinale Auf der Rennstrecke von Mugello hat Ferrari ein neues Modell seiner limitierten Serie vorgestellt Symbol, der Ferrari Daytona SP3. Nach Monza SP1 und SP2 wird die Ferrari Daytona SP3 Es wird seinerseits als Hommage an die Sportwagen-Prototypen der 60er Jahre und insbesondere der Ferrari 330 P3/4.

2018 überrascht Ferrari mit der Einführung einer neuen Produktfamilie: dem Icona. Das Konzept? Entwickeln Sie spezielle limitierte Serien, die sich auf ikonische Autos der Vergangenheit beziehen. Der Monza SP1 und SP2, inspiriert von den Barchettas der 50er Jahre, waren wegweisend.

Ferrari 330 P3 / 4, 330 P4 und 412 P bei den 24 Stunden von Daytona 1967
Ferrari 330 P3 / 4, 330 P4 und 412 P bei den 24 Stunden von Daytona 1967.

Ferrari ließ sich für das Design und den Namen dieses neuen Modells von seiner glorreichen Drag-Racing-Vergangenheit inspirieren. Beschwört das Legendäre Dreifachsieg des Ferrari 330 P3 / 4, 330 P4 und 412 P bei den 24 Stunden von Daytona 1967 bei Ford. Es ist ein italienischer Sieg bei Ford, der viel Schaden anrichten wird.

Auf Designebene erinnert die Silhouette des Daytona SP3 zweifellos an die Linien des 330 P4, eines der beliebtesten Autos von Flavio Manzoni, derzeitiger Ferrari-Designdirektor.

Ein Design-Meisterwerk

Ferrari Daytona SP3

Zu den vielen Verweisen auf die Vergangenheit zählen die umlaufende Windschutzscheibe, das abnehmbare Hardtop (Targa-Typ), die Rückspiegel auf der Spitze der vorderen Kotflügel. Diese versenken sich im Inneren der Türen, die zwei große Lufteinlässe beherbergen, die im Profil nicht zu sehen sind und die die beiden seitlichen Kühler versorgen.

Im Profil sind zwei typische Merkmale von Langstrecken-Prototypen zu erkennen: Das Cockpit befindet sich in einer sehr vorgerückten Position und das Heck ist ziemlich hoch. Hinten präsentiert sich die Daytona SP3 in einem komplett neuen Look.

Ferrari Daytona SP3

Der integrierte Spoiler nimmt die gesamte Fahrzeugbreite ein, während die von den schlanken Rückleuchten nach unten beginnenden Lamellen an die Ferrari Mondial T PPG Pace CarEin anderes Modell sticht in Daytona heraus, aber durch seine Safety-Car-Arbeit. Die vom 330 P4 inspirierte Wirbelsäule hinter der Kabine verbirgt das Herz des Tieres …

Die Anspielung auf die Vergangenheit geht auf den Innenraum des Wagens mit blauer Polsterung wie beim 330 P4 von einst ein. Der wettbewerbs- und technologische Aspekt bleibt auch bei der Kohlefaser erhalten, die einen Großteil des Cockpits bedeckt.

Ferrari Daytona SP3

Auf jeden Fall muss man erkennen, dass die neuesten Kreationen des Teams von Flavio Manzoni Meisterwerke sind. Bei Ferrari sehnen sie sich nicht mehr nach den Werken von Pininfarina.

Unter den wunderschönen Linien des Daytona SP3 befindet sich eine modifizierte Version des Monocoque-Chassis des LaFerrari Aperta. Natürlich verzichtet er auf die Hybridelemente des LaFerrari und spart dabei ein wenig Gewicht (der Daytona wiegt 1.485 kg trocken, aufgeteilt in 44:56 vorne und hinten).

Ferrari Daytona SP3

Auf der anderen Seite werden nur passive aerodynamische Lösungen verwendet, aktive Spoiler wären nicht gut in einem Auto, dessen Herz und Seele in den 60er Jahren steckt. Diese Suche nach Analogien hat Ferrari jedoch nicht dazu gebracht, ein Schaltgetriebe zu verwenden.

Es ist eine Sache, eine gewisse Reinheit zu suchen, und eine andere, in Nostalgie zu verfallen. Getriebe ausrüsten F1 Doppelkupplung und 7 Relationen des Ferrari 812 Superfast, aber mit noch schnellerer Leistung, sagt man bei Ferrari.

Ein atmosphärischer V12, der über 9.000 Runden klettert

Ferrari Daytona SP3

Das Herz des Biests könnte nicht anders sein als ein hinten mittig montierter V12. Und es ist nicht irgendein V12. Es ist nicht weniger als der stärkste V12, den Ferrari bisher gebaut hat. Es handelt sich dabei um 840 PS Leistung und 697 Nm Drehmoment mit einer Abschaltung, die bei … ¡9.500 U/min!

Auf den Namen F140HC getauft, ist es eine F140HB-Variante des 812 Competizione und bleibt als solche ein 6,5-Liter-V12 mit ihren Zylinderbänken 65° auseinander. Dass es bis zu mehr als 9.000 Runden gehen kann, ist das Ergebnis einiger akribischer interner Modifikationen.

Ferrari Daytona SP3

Darunter mit DLC-Beschichtung behandelte Innenelemente oder Diamond Like Carbon (ein synthetischer Verbundwerkstoff mit ähnlichen Eigenschaften wie Diamant); Pleuelstangen aus Titan; neugewuchtete Kurbelwelle 3% leichter als 812 Superfast; und einen neuen Zylinderkopf, sowie einen neuen Einlass und Auslass.

Das ist alles sehr gut, aber sprechen wir über die Vorteile. Es hat eine Höchstgeschwindigkeit von über 340 km / h, aber das Beeindruckendste ist seine 0-100 km/h in 2,85 Sekunden. Es gibt nichts. Darüber hinaus wird in 7,4 Sekunden von 0-200 km/h markiert. Und all dies, denken Sie daran, wird mit einem Saugmotor und ohne Hilfe eines elektrifizierten Systems erreicht.

Der Preis? 2 Millionen Euro die Einheit, zuzüglich Gebühren. Es ist das bisher teuerste Icona. Es ist auch das, das in größerer Stückzahl hergestellt wird: 599 Einheiten gegenüber 499 beim Monza. Und die Sache ist, dass der Dayton SP3 weltweit homologiert ist und somit mehr Kunden erreicht (Monza ohne Windschutzscheibe war in einigen Ländern nicht zu homologieren).

Ferrari Daytona SP3

Und wie erwartet, die 599 Einheiten sind bereits reserviert. Die ersten Auslieferungen beginnen Ende 2022, denn bevor Ferrari die Fertigung des letzten Monzas und des SP3 beenden muss, werden die letzten Monzas und der SP3 am selben Fließband arbeiten. Die Produktion des Daytona SP3 wird mindestens bis 2023 und vielleicht 2024 andauern.

In Motorpasión | Wir haben den Ferrari 812 Superfast getestet: 800 PS und atemberaubende Leistung für einen der besten Ferrari der Geschichte


Source: Motorpasión by www.motorpasion.com.

*The article has been translated based on the content of Motorpasión by www.motorpasion.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!