Der neue amerikanische Tarnkappenbomber kommt nächstes Jahr

Die Endmontage der ersten fünf Exemplare ist nun im Gange, die Einführung soll im nächsten Jahr erfolgen.

In Bezug auf den neuen amerikanischen Tarnkappenbomber haben wir bereits 2019 berichtet, dass die Produktion bereits läuft, seitdem weitergearbeitet wurde und mehrere Quellen gleichzeitig berichteten, dass sich bereits 5 Exemplare in der Endmontage befanden. Im Jahr 2022 könnte der neue Typ eingeführt werden, von dem viel erwartet wird.

Die jetzt veröffentlichten ausführlichen im Material wir können lesen, dass Frank Kendall, der für die Luftwaffe zuständige Präsidialkommissar, dies selbst bestätigt hat, und da Kendall den Verteidigungsminister direkt über die Entwicklungen informiert, kann dies als zuverlässige Information angesehen werden. So geschah es in den kommenden Tagen Luft-, Raumfahrt- und Cyberkonferenz der North 5 Grumman B-21 Raider, so dass die ersten 5 Northrop Grumman B-21 Raider hier für längere Tests fertiggestellt werden können.


Ein wichtiges Detail ist, dass bisher keine Fotos des Tarnkappenbombers veröffentlicht wurden, wir haben nur Computer-Renderings davon gesehen. Von letzterem gab es noch nicht allzu viele offizielle Kopien, im Juli dieses Jahres in der Reihenfolge von dritte Arbeit das Licht der Welt erblickte, und dabei konnten wir beobachten, wie das gezeichnete Exemplar des Typs gerade vom oben erwähnten Fliegerhorst abhob. Die B-21 selbst wird offensichtlich die bisher fortschrittlichste Lösung dieser Art sein, und es wird viel von ihr erwartet, da besonders lange Missionen, sogar mit Atomwaffen, zu den grundlegenden Anforderungen und Anforderungen gehören, aber auch Hyperschallplattformen können einbezogen werden. dann auf den Bomber.

Dies wird auch nötig sein, da die russische und chinesische Seite ebenfalls erhebliche Summen für ähnliche Plattformen ausgeben und die US-Luftwaffe nach offiziellen Angaben bereits nach neuen Flugzeugen hungert.


Source: SG.hu Hírmagazin by sg.hu.

*The article has been translated based on the content of SG.hu Hírmagazin by sg.hu. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!