„Der Mathematikunterricht sollte nicht vergessen, Verbindungen zur Gesellschaft aufzuzeigen“, sagt Professorin Louise Nyssen

Die neue Fabrik. – Der Minister für nationale Bildung, Pap Ndiaye, hat gerade die Rückkehr von Mathematik in den gemeinsamen Kern in der High School mit einer Rate von 1h30 pro Woche angekündigt. Ist das eine gute Nachricht?

Luise Nissen. – Dass jeder Mathematik wiederholen kann, ist eine gute Nachricht, aber wir müssen abwarten, wie diese Ankündigung umgesetzt wird. So bietet die 1. Klasse jetzt zum Beispiel Mathematik als Wahlfach an. Auf der Grundlage dieser 4 Unterrichtsstunden können die Schüler dann in terminale entweder die Fachrichtung Mathematik von 6 Stunden oder die Option Komplementärmathematik von 3 Stunden besuchen. Der Minister schlug jedoch vor, dass mit der Rückkehr von Mathematik in den gemeinsamen Kern auch Schüler, die das Fachgebiet zunächst nicht besucht hatten, die ergänzende Option im Terminal wählen könnten. Abgesehen davon, dass diese Option für Schüler gedacht war, die im Vorjahr 4 Stunden Unterricht pro Woche und nicht 1:30 Uhr erhalten hatten. Wir fragen uns daher, wie der gemeinsame Kern mit der Option des Abschlusses artikuliert wird und ob das Programm dieser Lehre modifiziert wird. Zu diesen Fragen soll das Ministerium in einen echten Austausch mit den Akteuren der Praxis treten.

Mit dieser Maßnahme wolle der Minister “alle Schüler mit der Mathematik versöhnen”, sagt der Minister. Woher kommt der Mangel an Liebe zu dieser Disziplin?

[…]

Dieser Artikel ist unseren Abonnenten von L’Usine Nouvelle vorbehalten

Fachjournalismus unterstützen.

Bereits abonniert? Anmeldung

Ausgewählt für dich

[Ingénieurs digital 2022]    Robin Rosseeuw trainiert für die Branche im Videospielmodus

Source: UsineNouvelle – Actualités A la une by www.usinenouvelle.com.

*The article has been translated based on the content of UsineNouvelle – Actualités A la une by www.usinenouvelle.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!