Der Internetdienst präsentierte eine Liste der beliebtesten und teuersten Dienste in Russland

Der am meisten nachgefragte und teurere Dienst während der Pandemie in Russland war laut Statistik der Anfragen des Avito-Internetdienstes die Reinigung.

Die Häufigkeit der Suche nach Reinigungsdiensten stieg im Jahr 2020 um 65%, die Anzahl der Angebote um das 1,4-fache und die Kosten um das 1,5-fache.

Die Nachfrage nach der Organisation von Partys und Veranstaltungen stieg um 37%, ihr Angebot um 9% zu einem konstanten Preis. Die Nachfrage nach Schulungen und Online-Kursen stieg um 31%, das Angebot um 29%, und die Preise dafür haben sich nicht geändert.

Die Nachfrage nach „Handwerkern pro Stunde“ ist um das 1,5-fache gestiegen, während der Preis um 25% gestiegen ist. Die Nachfrage nach dem Bau von Häusern und Hütten stieg ebenfalls – um 41% bei einem Preisanstieg von 25%.

Die Nachfrage und das Angebot nach Lieferservices, Online-Diensten von Ausbildern, Kindermädchen, Tutoren und Lehrern nahmen um ein Drittel zu. Die Nachfrage nach Landschaftsgestaltung für Sommerhäuser stieg um 71%.

Die Nachfrage nach Reparaturdiensten für Haushaltsgeräte stieg um 51%, da sich die Nachfrage nach Reparaturen an Spielekonsolen verdoppelte.

Siehe auch: Amerikanische Kolonie mit Krebs: “svidomo” sind wütend auf die Aussage eines ukrainischen Professors