Der große sowjetische Meister starb. Für Georgier ist er ein Athlet des 20. Jahrhunderts – Leichtathletik – Sport

Der dreimalige Olympiasieger im Dreisprung, Viktor Saneyev, ist am Montag in Sydney im Alter von 76 Jahren gestorben.

Foto:

Viktor Sanejew bei den Münchner Spielen.

Der gebürtige Georgier vertrat die Sowjetunion bei vier Olympischen Spielen und gewann jeweils eine Medaille. 1968 triumphierte er in Mexiko-Stadt, 1972 in München und 1976 in Montreal und vier Jahre später in Moskau gewann er Silber.

Nach dem Zusammenbruch der UdSSR zog Saneev auch mit seiner Familie nach Australien. Das Georgische Olympische Komitee kürte ihn zum besten georgischen Sportler des 20. Jahrhunderts.

Auch der Dachverband der European Athletics bedauerte den Tod des Dreisprunggiganten.


Source: Pravda – Šport – Futbal – Hokej by sport.pravda.sk.

*The article has been translated based on the content of Pravda – Šport – Futbal – Hokej by sport.pravda.sk. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!