Der detaillierte Regulierungsplan bringt neue kommerzielle Inhalte zu Zeleni venac

Es ist geplant, alle Straßen, die für die Erschließung des Plangebiets von Bedeutung sind, in ihrem aktuellen Zustand zu erhalten.

Das Sekretariat für Städtebau und Bauangelegenheiten der Stadtverwaltung der Stadt Belgrad kündigte eine frühzeitige öffentliche Inspektion an Detaillierter Regulierungsplan für den Teil des Blocks zwischen den Straßen: Brankova, Zeleni venac, Kraljice Natalije und Jug Bogdanova, in der Gemeinde Savski venac.

Er ist der Investor und der Inhaber des Plans Bates Firma aus Belgrad.

Lesen Sie mehr auf Gradnja.rs:

Bestehende Zweckbestimmung des Gebietes

Die komplexeste und attraktivste Gegend von Belgrad

Laut PGR Belgrad gehört der Fachstandort zur Einheit I – Zentrum von Belgrad, zu dem auch das historische Zentrum der serbischen Hauptstadt gehört – “Krieg gegen die Chance”, Terazije, Slavija, Svetosavski Plateau, Hafen von Belgrad, Sava Amphitheater und Prokop.

“In Bezug auf die Kapazität bleibt das Zentrum von Belgrad bestehen das Gebiet der größten Bevölkerungskonzentration, Mitarbeiter, gebaute Einrichtungen und attraktive Funktionen. Nach städtebaulichen Merkmalen, Bautypologie, Monumental-, Ambiente- und anderen Werten repräsentiert dieses Ganze die komplexeste und attraktivste Gegend von Belgrad“, Es ist im Plan angegeben.

Es ist geplant, alle bestehenden Fußgängerzonen zu erhalten

U Abdeckung des Plans wurde angekündigt Bau von öffentlichen Bereichen, sowie Verkehrsflächen, während der verbleibende Teil von gewerblichen Einrichtungen eingenommen wird.

Wie bereits erwähnt, bleiben alle Straßen, die für die Erschließung des Plangebiets von Bedeutung sind, in ihrem gegenwärtigen Zustand, ohne Änderungen der geometrischen Eigenschaften und Querprofilelemente.

Das Parken von Fahrzeugen erfolgt auf definierten Parkplätzen innerhalb von restriktives Zonenregime Parken sowie auf Off-Street-Kapazitäten innerhalb der Schwerkraftzone dieses Bereichs, dh innerhalb von fünf Minuten zu Fuß.

“Angesichts Attraktivität des Inhalts, die Intensität der Fußgängerbewegungen wird weiterhin sehr hoch sein und ist diesbezüglich geplant Beibehaltung aller vorhandenen Fußgängerzonen, Passagen und Kommunikationen, um eine möglichst hohe Durchgängigkeit und Zugänglichkeit der Einrichtungen zu erreichen“, betont der Plan.

Geplanter Zweckbereich

Weitere 2.600 Quadratmeter für gewerbliche Nutzung

In anderen Bereichen sind, wie bereits erwähnt, kommerzielle Inhalte geplant, d.h. der bisherige Zweck der Anlage wurde beibehalten, mit der Maßgabe, dass statt der bisherigen 1.200 m²2, sie bedecken laut Plan 3.800 Quadratmeter.

Um sich harmonisch an die Höhe der Objekte im Block anzupassen, wird vorgeschlagen maximale Geschossanzahl bei Neubauten bis EG + 2, dh die Höhe des Firstes von Gebäuden bis maximal 16 Meter (Höhe der Scheitelhöhe bis 12 m).

„Die Auf- und Umrüstung bestehender oder der Neubau von Anlagen sind nach statische Fähigkeiten von Objekten und die Lage und Dimensionen der Fußgängerverbindungen “, heißt es im Plan und stellt fest, dass die endgültigen Kapazitäten für den Bau auf den Grundstücken, auf denen der Umbau und die Erweiterung geplant sind bestehende oder neue Anlagen durch die Ausarbeitung des Plans bestimmt.

Siehe die vorgeschlagene Flächennutzungsplanung in den grafischen Anlagen zum Plan.

Bis zum 6. Dezember in öffentlicher Besichtigung

Bei der frühen öffentlichen Einsicht können Interessierte ihre Meinung zu den geplanten Lösungen schriftlich abgeben Sekretariat für Städtebau und Bauangelegenheiten, Belgrad, Kraljice Marije 1, bis 6. Dezember 2021.

Grafik und Text Material des Plans Sie können herunterladen auf der Website der Stadt Belgrad.

Wenn du schon da bist…


Source: Gradnja by www.gradnja.rs.

*The article has been translated based on the content of Gradnja by www.gradnja.rs. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!