Mitarbeiter von Apple Stores in Maryland haben Geschichte geschrieben, indem sie für eine offizielle Gewerkschaftsbildung gestimmt haben und damit der erste Apple-Einzelhandelsstandort in den USA waren, der dies tat, nachdem Apple versucht hatte, die Bemühungen um Gewerkschaftsbildung zu beruhigen.


Wie von berichtet CNBC, stimmten Mitarbeiter des „Apple Store“ in Towson, Maryland, mit 65 für und 33 gegen einen Aufruf, der Maschinists Union beizutreten. 110 Mitarbeiter waren von Mittwoch bis Samstagabend wahlberechtigt. Die Mitarbeiter hoffen, dass der neue Schritt Apple ermutigen wird, bessere Löhne und Arbeitsbedingungen zu bieten, wozu sich das Unternehmen bereits verpflichtet hat.

Wie von bemerkt CNBCmuss das National Labour Relations Board noch die Stimmen überprüfen, bevor Apple Verhandlungen mit der Gewerkschaft aufnehmen muss.

In einem im Mai geteilten Video sagte Apples Leiterin für Einzelhandel und Personal, Deirdre O’Brien, dass die Mitarbeiter ein „Recht haben, einer Gewerkschaft beizutreten“, fügte jedoch hinzu, dass es auch das Recht der Mitarbeiter sei, „keine Gewerkschaft beizutreten“. „Wir haben eine Beziehung, die auf einem offenen, kooperativen und direkten Engagement basiert, was sich meiner Meinung nach grundlegend ändern könnte, wenn ein Geschäft von einer Gewerkschaft im Rahmen eines Tarifvertrags vertreten wird“, fügte O’Brien hinzu.

Hinweis: Aufgrund des politischen oder sozialen Charakters der Diskussion zu diesem Thema befindet sich der Diskussionsthread in unserem Politische Nachrichten Forum. Alle Forumsmitglieder und Website-Besucher sind herzlich eingeladen, den Thread zu lesen und zu verfolgen, aber das Posten ist auf Forumsmitglieder mit mindestens 100 Posts beschränkt.

Ähnliche Beiträge

Apple Retail Chief hält Mitarbeiter in neuem Video davon ab, sich gewerkschaftlich zu organisieren

Während mehrere Apple Stores in den Vereinigten Staaten auf gewerkschaftliche Organisierung hinarbeiten, zielt Apples Einzelhandelsleiterin Deirdre O’Brien darauf ab, die Bemühungen der Mitarbeiter durch ein gewerkschaftsfeindliches Video zu vereiteln, das heute an die Einzelhandelsgeschäfte gesendet wurde. Bloomberg teilte Details zu dem Video mit, wobei O’Brien den Mitarbeitern sagte, dass die gewerkschaftliche Organisierung den Fortschritt am Arbeitsplatz verlangsamen und zu einer verschlechterten Beziehung zwischen Apple…

Apple willigt ein, die Arbeitsbedingungen für Einzelhandelsmitarbeiter im Zuge der gewerkschaftlichen Organisierungsbemühungen zu verbessern

Apple plant, die Arbeitszeiten der Mitarbeiter in Einzelhandelsstandorten flexibler zu gestalten, um die Arbeitsbedingungen zu verbessern, berichtet Bloomberg. Die Änderungen kommen, da Mitarbeiter in einigen Apple Stores auf gewerkschaftliche Organisierung hingearbeitet haben. In Zukunft wird Apple sicherstellen, dass zwischen den einzelnen Schichten, die ein Mitarbeiter übernehmen muss, mindestens 12 Stunden liegen, gegenüber dem derzeitigen Minimum von 10 Stunden….

Berichten zufolge arbeiten einige Mitarbeiter von Apple Stores in den USA daran, sich gewerkschaftlich zu organisieren

Die Washington Post berichtet heute, dass Mitarbeiter in einigen Apple-Einzelhandelsgeschäften in den USA stillschweigend daran arbeiten, sich gewerkschaftlich zu organisieren. Der Bericht behauptet, dass Gruppen von Mitarbeitern, die für mindestens zwei Geschäfte arbeiten, sich darauf vorbereiten, in naher Zukunft Unterlagen beim National Labor Relations Board einzureichen, und mindestens ein halbes Dutzend weitere Standorte sollen sich in früheren Stadien des gewerkschaftlichen Organisationsprozesses befinden. ..

Glasgow Apple Store-Mitarbeiter werden die erste britische Filiale, die sich gewerkschaftlich organisiert

Die Glasgow Times berichtet heute, dass die Mitarbeiter des Apple Stores in der Buchanan Street in Schottland kurz davor stehen, die erste Filiale im Vereinigten Königreich zu werden, die sich gewerkschaftlich organisiert. Mitarbeiter von Apple Glasgow sollen nach ihrem Beitritt zur allgemeinen Arbeitnehmergewerkschaft des Landes, GMB Scotland, bei Apple einen Antrag auf freiwillige Gewerkschaftsanerkennung gestellt haben. Sie behaupten niedrige Löhne, mangelnde Lohntransparenz und unfaire Schichtmuster…

Apple gewährt Einzelhandelsmitarbeitern bis zu 1.000 US-Dollar einmaligen Bonus

Mittwoch, 22. September 2021, 13:14 Uhr PDT von Juli Clover

Apple plant, seinen Apple-Store-Mitarbeitern einmalige Prämien in Höhe von bis zu 1.000 US-Dollar zu gewähren, berichtet Bloomberg. Die Boni werden Mitarbeitern gewährt, die während der anhaltenden globalen Gesundheitskrise gearbeitet haben. Einzelhandelsmitarbeiter, die vor dem 31. März 2021 eingestellt wurden, erhalten 1.000 US-Dollar, und Mitarbeiter, die nach diesem Datum beigetreten sind, erhalten 500 US-Dollar. Mitarbeiter für den Urlaub eingestellt…

Apple führt die Maskenpflicht für Mitarbeiter in rund 100 US-Einzelhandelsgeschäften wieder ein

Apple-Einzelhandelsmitarbeiter in rund 100 Geschäften müssen laut Mark Gurman von Bloomberg während der Arbeit wieder eine Maske tragen. Apple schreibt aufgrund einer steigenden Zahl von COVID-Fällen in den Vereinigten Staaten erneut Masken für Mitarbeiter vor. Kunden, die einen Apple Store besuchen, müssen derzeit keine Maske tragen, aber Apple empfiehlt weiterhin Masken für alle Apple Stores…

Google-Mitarbeiter kehren am 4. April in ihre Büros zurück, wird Apple folgen?

Google hat den Mitarbeitern heute mitgeteilt, dass sie ab Montag, dem 4. April, in ihre physischen Büros zurückkehren müssen, berichtet CNBC. Dies gilt für Mitarbeiter in der Bay Area, wo Google einen Hauptcampus in Mountain View hat, sowie für Mitarbeiter an anderen Standorten in den Vereinigten Staaten. Santa Clara County, wo Google und Apple ihren Sitz haben, hat…

Apple Machine Learning Director, der die Rückgaberichtlinie von Office verlassen hat, tritt Google bei

Anfang dieses Monats machte der ehemalige Apple-Direktor für maschinelles Lernen, Ian Goodfellow, Schlagzeilen, als er von seiner Position zurücktrat, weil Apple sich weigerte, Mitarbeitern zu erlauben, weiterhin in Vollzeit aus der Ferne zu arbeiten. Goodfellow hat nun ein anderes Unternehmen gefunden, für das es arbeiten kann, und eine Stelle bei DeepMind, einer Tochtergesellschaft von Alphabet, angenommen, berichtet Bloomberg. DeepMind ist ein Unternehmen für maschinelles Lernen Google…

Beliebte Geschichten

Das 13-Zoll-MacBook Pro mit M2-Chip übertrifft das Basismodell Mac Pro, obwohl es fast 5.000 US-Dollar weniger kostet

Das neue 13-Zoll-MacBook Pro mit dem M2-Chip scheint in Benchmarks schneller zu sein als ein Basismodell Mac Pro, obwohl es fast 5.000 US-Dollar weniger kostet. In einem offensichtlichen Geekbench 5-Ergebnis, das am Mittwoch aufgetaucht ist, erreichte das neue 13-Zoll-MacBook Pro einen Multi-Core-Score von 8.928, während die Standard-Mac-Pro-Konfiguration mit einem 8-Core Intel Xeon W-Prozessor einen durchschnittlichen Multi-Core-Score von hat 8.027…

Apple plant Berichten zufolge 13-Zoll-MacBook Air und iPad Pros mit OLED-Displays

Laut Ross Young, Analyst der Display-Industrie, erscheint es „zunehmend wahrscheinlich“, dass Apple im Jahr 2024 ein neues 13-Zoll-MacBook mit einem OLED-Display auf den Markt bringen wird. In einem Tweet, der heute mit seinen Super Followers geteilt wurde, sagte Young, dass das Notebook voraussichtlich ein neues MacBook Air sein wird, aber er sagte, es bestehe die Möglichkeit, dass es ein anderes Branding haben wird. Young, der eine Reihe von Display-bezogenen …

Die neuen 35-W-Ladegeräte von Apple mit zwei USB-C-Anschlüssen können jetzt bestellt werden

Apple stellte auf der WWDC 2022 neue 35-W-Netzteile mit zwei USB-C-Anschlüssen vor, die ab sofort bestellbar sind, wie 9to5Mac entdeckte. Die Adapter sind in Standard- oder kompakten Größen erhältlich, wobei beide in den USA 59 US-Dollar kosten. Die kompakte Version des Adapters wird bereits im Lieferumfang des neuen MacBook Air enthalten sein, wenn es mit einem M2-Chip mit einer 10-Kern-GPU und 512 GB Speicherplatz konfiguriert ist.

Apple teilt Ladedetails für neue duale USB-C-Netzteile mit

Nach dem gestrigen Bestellstart für die beiden neuen 35-Watt-Dual-USB-C-Netzteile, die auf der WWDC vorgestellt wurden, hat Apple ein neues Support-Dokument veröffentlicht, das beschreibt, wie die Leistung aufgeteilt wird, wenn Geräte an beide Ports angeschlossen sind. In den meisten Szenarien werden die 35 Gesamtwatt gleichmäßig auf die beiden angeschlossenen Geräte aufgeteilt, außer wenn eines der Geräte eine relativ geringe Leistung hat …

Durchgesickerte Benchmarks bestätigen, dass der M2-Chip bis zu 20 % schneller ist als der M1

Laut durchgesickerten M2-Benchmarks des kommenden 13-Zoll-MacBook Pro, die heute auf Geekbench entdeckt wurden, ist Apples neuer M2-Chip bis zu 20 Prozent schneller als der M1-Chip, wenn es um Multi-Core-Leistung geht. Der M2, der mit 3,49 GHz im Vergleich zu 3,2 GHz für den M1 läuft, erzielte einen Single-Core-Score von 1919, was ungefähr 12 Prozent schneller ist als der 1707-Single-Core-Score des M1 …

Video: Mit Apples coolster iOS 16-Funktion können Sie Motive direkt aus Bildern ziehen

Mit iOS 16 hat Apple eine merkwürdige neue Funktion eingeführt, die einer Art Sofort-Photoshop ähnelt, da Sie damit das Motiv aus jedem Bild oder Foto herausziehen, in ein anderes Foto einfügen oder als Aufkleber in der Nachrichten-App verwenden können. Es ist raffiniert genug, dass wir dachten, wir würden es in unserem neuesten YouTube-Video zeigen. Abonnieren Sie den YouTube-Kanal von MacRumors für weitere Videos. Apple nennt das…

13″ MacBook Pro mit M2 Chip jetzt bestellbar

Das neue 13″ MacBook Pro mit M2 Chip kann ab sofort weltweit über Apple.com und die Apple Store App bestellt werden. Die ersten Lieferungen an Kunden und die Verfügbarkeit im Geschäft beginnen laut Apple am Freitag, den 24. Juni. Einige Built-to-Order-Konfigurationen mit verbessertem Speicher und Arbeitsspeicher haben in den USA bereits Lieferschätzungen für Anfang August. Der neue 13 Zoll …

Kuo: Neues 15-Zoll-MacBook mit M2- und M2-Pro-Chip-Optionen für 2023 geplant

Apple plant ein neues 15-Zoll-MacBook-Modell, das etwa im zweiten Quartal 2023 oder später auf den Markt kommen könnte, sagte Analyst Ming-Chi Kuo heute. In einem Tweet sagte Kuo, dass das Notebook möglicherweise sowohl mit M2- als auch mit M2 Pro-Chip-Optionen erhältlich ist. Kuo behauptete zuvor, das neue 15-Zoll-Modell werde möglicherweise nicht als MacBook Air gebrandmarkt, gab jedoch keine weiteren Details zu einer möglichen Namensgebung bekannt. Für die…