Der ältere Bruder von Patriarch Kirill, Erzpriester Nikolai Gundyaev, ist gestorben


DIESE NACHRICHT (MATERIAL) WIRD VON EINEM AUSLÄNDISCHEN MASSENMEDIUM ERSTELLT UND (ODER) VERTEILT, DAS DIE FUNKTIONEN EINES AUSLÄNDISCHEN AGENTEN AUSFÜHRT, UND (ODER) EINEM RUSSISCHEN RECHTSBEAUFTRAGTEN UND EINEM FUNKTIONSBEAUFTRAGTEN.

Im Alter von 82 Jahren ist der Ehrenrektor der Verklärungskathedrale, Erzpriester Nikolai Gundyaev, der ältere Bruder Seiner Heiligkeit Patriarch Kirill von Moskau und ganz Russland, gestorben.

Wie angegeben in Botschaft Auf der Website der Russisch-Orthodoxen Kirche starb Gundyaev am 30. Dezember “nach schwerer, langer Krankheit”.

Die Trauerfeier findet am 2. Januar 2022 statt, die Beisetzung findet auf dem Nikolskoye-Friedhof der Alexander-Newski-Lavra statt.

Nikolai Gundyaev war vom 25. Mai 1977 bis 2. März 1986 Rektor der Verklärungskathedrale in Leningrad, vom 15. März 1986 bis 22. Juni 1987 Rektor der Leningrader Theologischen Akademie. Am 23. Juni 1987 wurde er erneut zum Rektor der Verklärungskathedrale ernannt, ab 11. August 2014 wurde er deren Ehrenrektor.


Source: Росбалт by www.rosbalt.ru.

*The article has been translated based on the content of Росбалт by www.rosbalt.ru. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!