Definition und Bedeutung von Open RAN „Förderung von Investitionen in die 5G-Infrastruktur“

Open RAN (Open Radio Access Network) ist eine Technologie, die das Design von Geräten im Funkzugangsbereich eines Mobilfunknetzes standardisiert und insbesondere mit dem Aufbau der 5G-Infrastruktur zusammenhängt.
Getty Images Bank

RAN verbindet Basisstationen, die Datenverkehr von Endpunkten wie Mobiltelefonen und Laptops senden und empfangen, und stellt eine Verbindungsfunktion zum Kernnetz eines Telekommunikationsunternehmens bereit.

Wenn es keinen festgelegten Standard gibt, müssen Hersteller von Funkgeräten, die RAN-Geräte entwickeln, die Kompatibilität mit Geräten anderer Unternehmen nicht berücksichtigen. Dadurch arbeiten Telekommunikationsunternehmen für einen reibungslosen Netzbetrieb nur mit einem Unternehmen zusammen. Diese Herstellerabhängigkeit schränkt den Wettbewerb zwischen Geräteherstellern um einzelne RAN-Elemente ein, was zu hohen Gerätepreisen führt und die Flexibilität des Netzwerkdesigns einschränkt.

Was ist Open RAN

Open RAN ist eine Standardisierungstechnologie, die in Zusammenarbeit mit verschiedenen Ausrüstungsunternehmen und Telekommunikationsunternehmen entwickelt wurde, um dieses Kompatibilitätsproblem zu lösen. Wenn ein Gerät den Open RAN-Standard erfüllt, muss es auch mit Geräten anderer Anbieter kompatibel sein, die den Open RAN-Standard erfüllen. Somit haben Telekommunikationsunternehmen und Unternehmen die Möglichkeit, Geräte zu besseren Konditionen zu erwerben, ohne sich auf ein Unternehmen verlassen zu müssen.

Der offene RAN-Standard kann von Softwareentwicklern verwendet werden, die innovative Funktionen und Dienste entwickeln und bauen, die schnell auf Benutzeranforderungen reagieren können.

Darüber hinaus virtualisiert die offene RAN-Architektur Teile des Mobilfunknetzes, die ursprünglich von dedizierter Hardware und Software verwaltet wurden. Zeitbeeinflusste Funktionen wie QoS-Management, Handover-Steuerung und Lastausgleich befinden sich auf der Ebene des RAN Intelligent Controller Near-RT (RIC Near-RT) und Richtlinienverwaltung und -analyse auf der RIC-Nicht-Echtzeit (RAN Intelligent Controller Near-RT .). ) Schicht. In ähnlicher Weise werden Virtualisierungsfunktionen für die Funkfrequenz- und Basisbandverarbeitung durch die Schichten der verteilten Basisstationseinheit (DU) und der entfernten Funkbasisstationseinheit (RRU) bereitgestellt.

Diese Funktion bietet die Möglichkeit, die tatsächlich verwendete Hardware zu konfigurieren und stellt gleichzeitig die Kernfunktionen bereit, die für jedes Mobilfunknetz erforderlich sind. Wenn ein Gerät dem O-RAN-Standard entspricht, ist es mit anderen Geräten kompatibel, die dem O-RAN-Standard entsprechen.

Offene RAN-Standardisierungsorganisationen und ihr aktueller Status

Die O-RAN Alliance, die größte Organisation für die Standardisierung offener RAN-Technologien, wird von allen großen Geräteherstellern unterstützt. Daher kann gesagt werden, dass es sich um einen De-facto-Standard handelt, und die Spezifikation von Open RAN Intelligent Controller (RIC), Distributed Base Station und Remote Radio Base Station wurde veröffentlicht.

Die O-RAN-Koalition muss sich auch mit politischen Fragen befassen. Nokia hat in diesem Herbst die technischen Arbeiten und Finanzierungen vorübergehend eingestellt, da es befürchtete, dass das Unternehmen wegen der Zusammenarbeit mit chinesischen Unternehmen, die von der US-Regierung auf die schwarze Liste gesetzt wurden, mit Sanktionen belegt werden könnte. Die geänderten Open RAN-Bestimmungen haben chinesische Unternehmen dazu gebracht, US-Recht einzuhalten, aber solange die Sanktionen gegen China andauern, kann ein größeres Problem nicht ausgeschlossen werden.

Das Telecom Infra Project hat die Anforderungen für einige Spezifikationen mit seinem eigenen offenen LAN-Standard bestätigt und Small Cell hat einige Spezifikationen veröffentlicht. Alle diese Initiativen führen letztendlich zu fast demselben Ziel.

Die Auswirkungen von Open RAN auf 5G

Telekommunikationsbetreiber haben lange mit hohen Infrastrukturkosten zu kämpfen. Mit dem Einsatz von 5G-Geräten ist das Kostenproblem noch gravierender geworden. 5G hat eine kürzere Kommunikationsentfernung als LTE und erfordert mehr Basisstationen, um die Funkabdeckung bereitzustellen. Es scheint, dass die Kosten in dieser Situation nie billiger werden. Die großen Telcos warten also gespannt auf Initiativen zur Investitionskürzung.

Offenes RAN und privates 5G

Open RAN ist unverzichtbar für Unternehmen, die privates 5G und LTE bereitstellen möchten. Eines der Hindernisse für eine breitere Einführung zertifizierter privater drahtloser Netzwerke sind die Kosten. Open RAN reduziert diese Kosten. Die Marktgröße von privatem 5G und LTE wird in den nächsten fünf Jahren voraussichtlich weiter stark wachsen. Juniper Research hat kürzlich gezeigt, dass sich die jährlichen Ausgaben für private Mobilfunknetze in den nächsten zwei Jahren auf 12 Milliarden US-Dollar mehr als verdoppeln werden, wobei der Aufstieg von offenem RAN die wahrscheinlichste Ursache ist. [email protected]

Source: ITWorld Korea by www.itworld.co.kr.

*The article has been translated based on the content of ITWorld Korea by www.itworld.co.kr. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!