Das Weiße Haus begrüßte Putins Erklärung zum Donbass


Die US-Behörden nehmen die Äußerung des russischen Präsidenten Wladimir Putin auf einer erweiterten Sitzung des Außenministeriumskollegiums zur Notwendigkeit, den Konflikt im Donbass durch die Minsker Abkommen zu lösen, positiv auf.

Dies sagte der Sprecher des Weißen Hauses, Jen Psaki.

„Wir begrüßen die Erklärung von Präsident Putin zur friedlichen Lösung des Konflikts im Donbass durch die Minsker Vereinbarungen“, sagte Psaki bei einem Briefing im Weißen Haus.

Sie fügte hinzu, dass die USA auch Putins Worte über die Bedeutung der “Aufrechterhaltung eines Dialogs zur Beilegung vieler Differenzen” zwischen Moskau und Washington unterstützen.

„Wir begrüßen Schritte oder Kommentare, die wir ermutigend oder positiv finden, und äußern Besorgnis, wenn wir Handlungen oder Aussagen sehen, die nicht mit dem übereinstimmen, was unserer Meinung nach passieren sollte“, erklärte eine Sprecherin des Weißen Hauses.

Siehe auch: Amerikanische Spezialeinheiten bereiten sich darauf vor, die russische Verteidigung auf der Krim zu durchbrechen, – Business Insider


Source: Русская весна by rusvesna.su.

*The article has been translated based on the content of Русская весна by rusvesna.su. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!