Das verlobte Paar wurde bei der Hochzeit, an der sie teilnahmen, durch eine Kugel aus der Waffe des Häuptlings verletzt


Im Stadtteil Sumbas von Osmaniye wurden Cennet Erdoğan (26) und ihr Verlobter Mehmet Özdemircioğlu (27) durch eine Kugel aus der Waffe von Muhtar Emre Ozan Güvel verletzt, der bei der Hochzeit, an der sie teilnahmen, in die Luft schießen wollte er fiel während der Diskussion zu Boden.

Der Vorfall ereignete sich gestern Abend. Emre Ozan Güvel, der Vorsteher des Bezirks Döğenli, der der Hochzeit beiwohnte, wollte mit seiner Waffe in die Luft schießen. Inzwischen versuchten die Menschen um ihn herum, dies zu verhindern.

Laut DHA-Bericht fiel Güvels Waffe während der Diskussion zu Boden. Die Kugel, die aus der Waffe kam, die auf den Boden schlug, streifte den Fuß von Cennet Erdogan, die als Gast an der Hochzeit teilnahm, und blieb dann im Bein ihres Verlobten Mehmet Özdemircioğlu stecken.

Die in Panik geratenen Gäste informierten Polizei und medizinisches Team. Das leicht verletzte Ehepaar wurde mit Rettungswagen in das Staatskrankenhaus Kadirli gebracht. Mehmet Özdemircioğlu wurde zur Operation in das Balcalı-Krankenhaus der Medizinischen Fakultät der Universität Çukurova verlegt. Muhtar Emre Ozan Güvel wurde wegen des Vorfalls in Gewahrsam genommen.


Source: Anasayfa Manşet by www.acunn.com.

*The article has been translated based on the content of Anasayfa Manşet by www.acunn.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!