Das Tuning-Desaster, das einem wirklich im Herzen wehtut


Dieser Ford Mustang sah ziemlich gut aus, bevor er von seinem Besitzer buchstäblich abgeschlachtet wurde.

Wenn es um die Personalisierung von Fahrzeugen geht, können Sie alles tun. Nehmen Sie zum Beispiel den Ford Mustang: Das hübsche amerikanische „Pony Car“ profitiert bereits in der Basisversion von einer recht auffälligen Optik. Ein kleiner Besuch bei Shelby oder Roush wird es noch aggressiver machen, und die Gierigsten werden sogar so weit gehen, einen großen Kompressor unter der Haube zu installieren, um es effizienter zu machen.

Wenn sich das fragliche Tuning jedoch auf schlechtes DIY beschränkt, kann das Ergebnis erschreckend sein. Der unten abgebildete graue Ford Mustang zeigt beispielsweise eine völlig unausgewogene Frontpartie und einen klaffenden Kühlergrill. Wir bemerken auch Räder, die sehr weit aus den Schienen herausragen und einige falsche Lufteinlässe, um es gelinde auszudrücken, unansehnlich.

So eine Verschwendung !

Wir wissen, dass über Geschmäcker und Farben nicht gesprochen werden kann. Aber trotzdem, wie traurig, einen Ford Mustang in einem solchen Zustand zu sehen …


Source: Turbo.fr – L'info en continu by www.turbo.fr.

*The article has been translated based on the content of Turbo.fr – L'info en continu by www.turbo.fr. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!