Das Symbionten-Duell kann beginnen

Gift: Es wird ein Gemetzel geben verzögerte seine Premiere in Spanien und den Vereinigten Staaten aufgrund der Besorgnis, die durch die fünfte Welle der Pandemie ausgelöst wurde. Sony Pictures wollte sehen, wie die Öffentlichkeit darauf reagierte eine Premiere wie Shang-Chi und die Legende der zehn Ringe, wodurch sowohl die Konfrontation der Symbionten als auch Parallele Mütter, der letzte Film von Pedro Almodóvar. Marvels östlicher Held triumphierte an der Abendkasse und das japanische Unternehmen kehrte zurück, um voranzukommen Tom Hardys Tonband in Amerika, während in unserem Land das Datum vom 15. Oktober beibehalten wurde. Es sind weniger als 10 Tage bis zur Premiere in den Vereinigten Staaten, daher sind die Details abgeschlossen der kleine visuelle Werbeinhalt, der vor der Vorführung übrig bleiben sollte. Das letzte waren die einzelnen Plakate seiner Protagonisten; Tom Hardy, Woody Harrelson, Naomi Harris und Michelle Williams.

Jenseits des Kreativen von der held und der antagonist posterBesonders aufgefallen ist das individuelle Poster von Michelle Williams, das hätte ruinieren können eine der überraschungen des filmes. Auf dem Bild sieht man Williams’ Gesicht und darunter ihre Silhouette als von Venom infiziert. Form der Figur, an die sich jeder aus der ersten Folge erinnern wird, als der Symbiont für einige Momente die Figur von Anne Weying besetzte, um Eddie Brock zu retten, und kehrte mit in seinen Körper zurück ein “symbiotischer Kuss”.

“Venom: Es wird ein Gemetzel geben” (Sony Pictures)

Gift: Es wird ein Gemetzel geben
“Venom: Es wird ein Gemetzel geben” (Sony Pictures)

Es war einer der Momente das ikonischste und seltsamste der ersten Venom und sicherlich wieder verwendbar, für den komischen Ton, den die Figur schafft. Es könnte auch vorkommen, dass sie von einem anderen Symbionten besessen war, aber es könnte eine kontraproduktive Entscheidung sein. Nimm das Rampenlicht von Carnage. Wenn man die psychotische Persönlichkeit von Kletus Cassidy, dem von Harrelson gespielten Bösewicht, kennt, ist zu erwarten, dass Brocks Liebesinteresse kann ein Ziel sein, um dir zu helfen, ihn zu erreichen. Und dass Venom, auf Beschluss der Protagonistin, Weyings Körper besetzt, um sie zu beschützen.

“Venom: There Will Be Carnage” (Sony Pictures)

“Venom: Es wird ein Gemetzel geben” (Sony Pictures)

Die neuen Poster von Gift: Es wird ein Gemetzel geben lass uns wieder einen anderen Spider-Man-Bösewicht sehen, Schrei. Dieser psychiatrische Patient hat Schallkräfte und denkt daran, dass donnernde Geräusche, eine Schwäche für beide Symbionten darstellen. Es wäre nicht seltsam, wenn Eddie Brock und Venom sie zuerst besiegen müssten, um später mit seinem Hauptfeind fertig zu werden.


Source: okdiario.com by okdiario.com.

*The article has been translated based on the content of okdiario.com by okdiario.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!