Das sind die Unternehmen hinter dem Erfolg von Mercadona

Mercadona Es ist der bekannteste Supermarkt in Spanien. Das von Juan Roig gegründete Unternehmen ist das umsatzstärkste Unternehmen in unserem Land, nach den neuesten verfügbaren Daten für 2020 (die für 2021 liegen noch nicht vor), mit Umsatz von 24.500 Millionen Euro.

Die Pandemie hat die Supermarktfirma zweifellos angekurbeltNun, einige Monate lang war das einzige, was wir in Spanien physisch kaufen konnten, Essen. So ist es ein nationaler Riese geworden (wird außer hier nur in Portugal verkauft) beschäftigt mehr als 90.000 Mitarbeiter, die einige genießen bessere Arbeitsbedingungen als der Rest des Sektors im Allgemeinen.

Er hat gerade ihr Gehalt um 5% erhöht Um mit der grassierenden Inflation in Spanien Schritt zu halten, schließt es alle seine Supermärkte sonntags, wenn seine Konkurrenten dies nicht tun, und gab ihnen im vergangenen Jahr einen Bonus für den Einsatz der gesamten Belegschaft während der schlimmsten Zeit der Pandemie.

Wir reden deshalb eines Geschäftserfolgsmodells unverblümt, denn es hat a Marktanteil von fast 25 %Mit anderen Worten, jedes vierte in Spanien verkaufte Produkt stammt von Mercadona. Obwohl dies nicht nur ein Verdienst von Juan Roig ist. Der Unternehmer weiß sehr genau, wer seine Verbündeten sind, die jede neue Markteinführung zu einem Bestseller machen. Wir sprechen über Ihre Lieferanten, lernen wir sie kennen.

Eine Win-Win-Strategie

Der Hauptunterschied zwischen Mercadona und seinen Konkurrenten und ein guter Grund für seinen Erfolg ist ist, dass es seine weiße Marke gegenüber der eines Händlers aufwertet. Die meisten seiner Produkte stehen in ihren Regalen. Hacendado, Deliplus … sind den meisten schon ein Begriff und beziehen sich auf die unterschiedlichen Produktpaletten.

Und es ist, dass seine weiße Marke eine hohe Qualität hat, was ich getan habe, das die Unterstützung der Kunden hat und so ihr Produktportfolio immer größer macht. Es gibt fast nichts, was Mercadona nicht macht. Nun, nicht Mercadona, sondern seine Lieferanten.

Welche Unternehmen stehen hinter diesem Verkaufserfolg? Viele von ihnen arbeiten bereits exklusiv für die valencianische Firma, der Ihr bester Kunde geworden ist.

Ein solches Unternehmen ist Jealsa, ein galizisches Konservenunternehmen, das Supermärkte mit Fischkonserven und Meeresfrüchten beliefert. Diese Firma steigerte seine Gewinne im Jahr 2020 um 65% obwohl es ein sehr kompliziertes Jahr für seine Branche war, dank Mercadona, dessen Kassen 316 Millionen kommen von den mehr als 700 Millionen, die es in Rechnung gestellt hat.

Also hat er das gerade angekündigt wird mit einer Investition von 10 Mio. ein eigenes Technologiezentrum bauen. Eine Biofabrik, die darauf abzielt, Produktionsprozesse zu verbessern, nachhaltiger zu gestalten und gleichzeitig die Qualität ihrer Fische zu verbessern.

Ein weiterer Star-Lieferant ist Unternehmer, das hinter seinen berühmten Käsesorten steckt. Dieses Unternehmen aus Valladolid ermöglicht es ihm, qualitativ hochwertigen Käse zu sehr erschwinglichen Preisen zu verkaufen, was sich auch in seinem Umsatz im Jahr 2020 widerspiegelte. mit einer Steigerung von 8%, die es ihm ermöglichte, seinen Einkommensrekord zu erreichen (360 Millionen Euro).

Sovena, seinerseits, ist sein Öllieferant, ein portugiesisches Unternehmen, das seit 10 Jahren mit Mercadona zusammenarbeitet. Bis 2016 ausschließlich, Aber von diesem Jahr an öffnete es die Tür zu anderen Unternehmen der Branche, obwohl es nach wie vor eines der wichtigsten ist.

Industrias Cárnicas Loriente Piqueras (Incarlopsa) steht hinter seinem Schinken und anderen Fleischprodukten. Das Unternehmen in Tarancón (Cuenca) ist vollständig in Familienbesitz und beschäftigt einen Großteil der Stadt. Sie arbeiten seit den 90er Jahren mit Mercadona zusammen, wodurch sie wachsen und ihre Techniken und Qualität verbessern. 65 % der Produktion gehen an valencianische Supermärkte.

Einer seiner wichtigsten Lieferanten und das mag Sie überraschen, denn es ist bekannt, ist Casa Tarradellas. Die katalanische Firma produziert seine berühmten Pizzen, in einer Qualität, die den Originalen sehr ähnlich ist, aber zu einem niedrigeren Preis. Das gleiche passiert auch mit einem Teil Ihrer Wurst. Auf diese Weise ist es dank seines Doppelaspekts (Lieferant und Hersteller einer eigenen Marke) eine der meistverkauften Marken in Spanien im Bereich Konsum.

Ein weiterer Vorzeigepartner ist Importacoco Casa Pons, das hinter seinen Nüssen steckt, die Sucht erzeugen. So sehr, dass ihre Pfeifen während der Haft mehrere Tage lang erschöpft waren, da es eines der Produkte war, die die Spanier in ihrer Haft am meisten kauften. Es ist ein valencianisches Haus, das arbeitet seit 15 Jahren mit Mercadona zusammen und dass im Jahr 2020 auch der Umsatz gewachsen ist.

Die Ausnahme

Aber nicht alles ist perfekt, und damit es Gewinner gibt, muss es auch Verlierer geben. Es ist der Fall von Ceralto Siro, von der berühmten Keksgruppe Siro. Diese Firma hat gelitten ein schwerer Rückschlag wegen Mercadona, nach sich selbst schreiben sie zu. Das Unternehmen sucht einen Investitionspartner, der es ihm ermöglicht, seine Schulden von mehr als 200 Millionen zu begleichen und seine Tätigkeit fortzusetzen.

Laut einem vertraulichen Dokument, das an die Medien durchgesickert ist, macht Siro Mercadona für diese Situation verantwortlich, da es seit 1998 seine Backwaren ausschließlich für das valencianische Unternehmen produziert und dafür hohe Investitionen getätigt hat. Bis 2018 waren alle Vorteile für beide, aber als Mercadona beschloss, seine territoriale Expansion einzustellen, senkte es die Preise, zu denen es seine Produkte kaufte, forderte jedoch mehr Qualität und Sicherheit.

Somit würde sich dieses Unternehmen in einer komplizierten Situation befinden, die durch eine Änderung der Bedingungen von Mercadona motiviert wäre, einem Unternehmen mit ausreichender Kraft, um die Spielregeln für seine Lieferanten festzulegen.


Source: El Blog Salmón by www.elblogsalmon.com.

*The article has been translated based on the content of El Blog Salmón by www.elblogsalmon.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!