Das Porträt von Constantin Brâncuși aus Târgu-Jiu wurde mit satanischen Zeichen verwüstet


Sonntag, 14. November 2021, 16:27 Uhr

290 mal gelesen

Das Porträt des Bildhauers Constantin Brâncuși aus dem Central Park von Târgu-Jiu wurde letzte Woche erneut verwüstet. Das Gesicht des Künstlers war mit zahlreichen satanischen Zeichen versehen.

Das Porträt des Künstlers entstand vor zwei Jahren während eines Streetart-Festivals. Laut der lokalen Presse erschienen auf dem Gemälde verschiedene satanische Zeichen wie das Pentagramm.

Die Arbeit ist nicht weit von einigen Kreationen des Künstlers wie dem Tisch der Stille, dem Kusstor und der Alley der Stühle entfernt. Laut lokalen Medien wurde das Porträt vor einigen Monaten verwüstet, als die Polizei ein Strafverfahren wegen Zerstörung eröffnete. Das haben sie jetzt auch gemacht.

“Die Polizisten der Polizei der Gemeinde Târgu-Jiu – Kriminalamt haben ein Strafverfahren eröffnet, in dem Ermittlungen unter dem Aspekt der Begehung des Verbrechens der Zerstörung durchgeführt werden”, teilten die Vertreter der Polizei von Gorj mit.

Adrian Oniga, der Organisator von Strad’Art, dem Streetart-Festival in Târgu-Jiu, wo das Porträt entstand, erklärte, dass solche Aktionen von schrecklichen jungen Menschen für solche Werke unvermeidlich sind und aufgrund ihres Mangels an Ausbildung.

„Es ist unvermeidlich, dass solche Dinge passieren, besonders bei Zeichnungen im freien Raum. Ich habe Situationen wie diese in anderen Straßenkunstwerken in verschiedenen Städten der Welt gesehen. Ich schrieb an den Künstler, der das Porträt gemacht hat, Kero, aus Cluj , über das, was passiert ist, und ich sagte ihm, dass ein Lehrer der High School of Arts in Târgu-Jiu gehen würde, um das Porträt zu reparieren ihm angetan hat und was der rumänische Staat ihm im Laufe der Zeit angetan hat”, sagte Oniga, zitiert von Adevărul.


Source: Breaking News – Cele mai importante stiri – Ziare.com by ziare.com.

*The article has been translated based on the content of Breaking News – Cele mai importante stiri – Ziare.com by ziare.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!