Das Kätzchen, das die Leute lila malten und ihrem Hund gaben, um seine Zähne für Hundekämpfe zu schärfen, wurde adoptiert

Das Kätzchen, das die Leute lila gemalt und ihrem Hund gegeben haben, um seine Zähne für Hundekämpfe zu schärfen, wurde adoptiert

Niemand kann mit Sicherheit sagen, wie die ersten Lebenswochen von Smurf waren, aber sein verwundeter Körper und seine verängstigten Augen deuten auf undenkbaren Missbrauch hin.

Das lila Kätzchen wurde in eine Klinik gebracht und sobald die Tierärzte es gefangen hatten, nachdem der Hund es zum Spielen übergeben und buchstäblich in Stücke gerissen hatte.

Tierärzte der 9 Lives Clinic in Kalifornien standen vor einem schrecklichen Schauspiel. Jemand hatte das 2 Monate alte Kätzchen gekauft, es lila gestrichen, damit es wie ein Spielzeug aussah, und es seinem riesigen Hund gegeben, um seine Zähne zu schärfen. Tatsächlich benutzte er es als lebenden Köder, um seinen Hund für Luftkämpfe auszubilden.

Das Kätzchen hat gerade gelebt. Die Hundebisse hatten ihn an den Rand des Todes gebracht. Natürlich ist es nicht die Schuld des Hundes, sondern der kranke Verstand seines Besitzers. Die Tierärzte stellten das Kätzchen in den Operationssaal und versuchten zuerst, es zu retten und dann die Wunden von den Zähnen des Hundes zu “schließen”.

Sie haben es geschafft. Das Kätzchen lebte und begann Tag für Tag, seine Kraft wiederzugewinnen. Irgendwann beschlossen sie, es vollständig zu schneiden, damit das lila Haar austritt und seine natürliche Farbe wieder erscheint. Vergeblich.

Der frühere Besitzer hatte es mit einem so starken Farbstoff bemalt, dass er seine Haare bis zu den Wurzeln verwässert hatte.

Das lila Kätzchen wurde in seinem neuen Leben in der Klinik von Tierärzten “Schlumpf” genannt. Schlumpf, weil er die Wildheit erlebt hat, ist eine unglaublich zarte Kreatur, die sogar zu einem anderen missbrauchten und blinden Kätzchen geht und ihn jeden Tag mit seinen Pfoten auf dem Rücken massiert.

Trotz der ständigen Kämpfe um den Schutz der armen obdachlosen Pelze gibt es immer noch kriminelle Köpfe, die sie nur zum Spaß mit Barbarei und Grausamkeit behandeln. Vielleicht ist es Smurf passiert, einem entzückenden Kätzchen, das auf der Straße gefunden wurde und vollständig mit lila Farbe bedeckt ist. Als Freiwillige der Nine Lives Foundation intervenierten, hatte der kleine Junge Angst, war unterernährt und der Farbstoff wirkte wie eine Säure auf seiner armen Haut.

Die Freiwilligen brachten ihn in ihr Tierheim und bemühten sich, diesen giftigen Farbstoff so schnell wie möglich zu entfernen. Leider wurden einige Teile bereits verletzt und der Lack ging nicht zurück. Aber sie kämpften Tag und Nacht weiter um sein Überleben. Einige Wochen später begann sich diese verzweifelte und harte Arbeit auszuzahlen.

Zusätzlich zu den Wunden an seinem Körper gab es diejenigen in seinem Herzen, die sich um sie kümmerten. Und eine ganz besondere Freundin, Wanda, hat viel dazu beigetragen.
“Sie haben uns dieses verängstigte blinde Kätzchen gebracht.” sagte der Angestellte. “Wir hatten nicht genug Käfige, also dachten wir, wir würden es neben Schlumpf stellen, der süßeste und zarteste von allen. Es war eine erstaunliche Idee. Die beiden sind unzertrennlich geworden!”

In der Zwischenzeit verging die Zeit und die Farbe im Schlumpffell verblasste immer mehr. Gemeinsam nahm er die Erinnerung an diese schmerzhafte Vergangenheit auf.

Schau dir seinen flauschigen und wunderschönen Schwanz an!

Im Laufe der Wochen wurden seine Haare dicker und weicher.

Schlumpf fand auch eine Familie, die bereit war, sein Herz zu öffnen und ihn mit aller möglichen Liebe zu umgeben.

Jetzt ist er glücklich und ruhig. Er weiß, dass er in guten Händen ist und nie wieder allein sein wird.

Seine neue Familie ist so großzügig und einfühlsam, dass sie beschlossen, ihm ein schönes Geschenk zu machen. Eine Pflegeschwester, die Schlumpf sehr gut kennt und die seine Partnerin im langen Kampf ums Leben war: Wanda.

Das lila Kätzchen hat sich in eine schöne glückliche Katze verwandelt. Schlumpf und Wanda haben viel zu geben und sind dankbar für einen Ort, an dem sie zu Hause anrufen können.

“Es ist mein ganzes Leben!” sagt ihre menschliche Mutter.

Sie hatten beide eine so schlechte Vergangenheit, dass ich mich gezwungen fühlte, ihnen eine zweite Chance zu geben. “Das Gute hat das Böse besiegt!

Liebe und Zärtlichkeit in diesen beiden Kreaturen entwaffnen:

Es gibt Dutzende von Katzen, bei denen die Gefahr besteht, dass sie jeden Tag einem kranken und kriminellen Geist zum Opfer fallen. Es ist Zeit genug zu sagen! Helfen Sie uns, streunende Tiere zu bekämpfen, indem Sie diese Nachricht teilen!

Quelle: pet-sitting.gr


Source: διαφορετικό by www.diaforetiko.gr.

*The article has been translated based on the content of διαφορετικό by www.diaforetiko.gr. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!