iPhone SE 2023

Im März sind sechs Jahre seit der Markteinführung der ersten Generation des iPhone SE vergangen, einem ehrgeizigen Projekt von Apple, das versucht, das iPhone mit einem durchgehenden, aber funktionalen Design in eine Mittelklasse zu bringen. In diesen Jahren haben wir zwei Modelle von SE und gesehen Im ersten Quartal dieses Jahres 2022 erwarten wir die 3. Generation des iPhone SE. Dieses neue Modell sorgt in den Medien für großes Aufsehen, ob das Design gleich bleibt oder Apple den Sprung auf 5,7 Zoll schafft. Offenbar wird das diesjährige iPhone SE zwar beim Design der Vorgänger bleiben Die 5,7 Zoll werden die SE im Laufe des Jahres 2023 erreichen.

Apple wird das Design des iPhone SE im Jahr 2023 ändern

Der Ansatz vor ein paar Wochen war rund Design des nächsten iPhone SE. Gerüchte deuten darauf hin, dass es im ersten Quartal dieses Jahres 2022 eine Apple-Keynote geben wird. Für den Fall, dass wir neue Geräte sehen würden, darunter eine neue Generation des iPhone der Mittelklasse, das 2016 unter dem SE-Modell geboren wurde.

Anscheinend die neue Informationen scheinen das neue iPhone so zu nennen iPhone SE+ 5G. Dieses neue Modell würde 5G-Konnektivität integrieren Apple stark im Markt für 5G-kompatible Mittelklasse-Smartphones für nur 500 Euro platzieren. Aber trotzdem, Wir werden keine Designänderungen haben wie viele Analysten in den letzten Wochen angekündigt hatten. Es würde im gleichen Design wie zuvor bleiben, mit einem 4,7-Zoll-Bildschirm und Rahmen, die wir in Geräten wie dem iPhone 6 gesehen haben.

Verwandter Artikel:

Neue Gerüchte deuten darauf hin, dass die 3. Generation des iPhone SE Anfang 2022 auf den Markt kommen wird

Das ist wegen Apple projiziert ein neues iPhone SE für 2023. Bei diesem neuen Modell würden wir eine Designänderung von 4,7 Zoll auf 5,7 Zoll sehen. Das heißt, das ursprüngliche Design würde aufgegeben, um in das Design einzutreten, das mit der Einführung des iPhone X und vor fast fünf Jahren übernommen wurde. Obwohl es wahrscheinlich ist, dass Apple dieses Terminal im Jahr 2024 auf den Markt bringen wollte, wurde beschlossen, die Einführung auf das nächste Jahr vorzuziehen, um nicht mit dem seit 2016 intakten Design des SE zurückgelassen zu werden.