Das iPhone 15 Pro Ultra wird (noch) teurer

Seit der Präsentation des iPhone 14 sind kaum zwei Monate vergangen, aber wie wir Ihnen bereits gesagt haben, Gerüchte und Leaks zum iPhone 15 liegen schon seit einiger Zeit auf dem Tisch. Und interessanterweise handelt es sich bei den meisten nicht um die günstigsten Modelle dieser zukünftigen Familie, nein. Sie konzentrieren sich auf ihr Spitzenprodukt, das große Objekt der Begierde, Generation für Generation und darüber hinaus ein Bestseller, wie wir in den vergangenen Jahren gesehen haben.

Einerseits ist durchgesickert, dass das Pro Ultra 15, das neue Spitzenmodell, ein neues Design präsentieren wird, das dazu dienen wird, es noch mehr (als ob seine exklusiven Funktionen und Eigenschaften nicht genug wären) von den anderen abzuheben des Sortiments. Und was die 15 Pro und 15 Pro Max betrifft, so wurde bereits Anfang dieses Jahres erwartet (in Ermangelung von anderthalb Jahren bis zur Markteinführung), dass sie Face ID unter dem Bildschirm haben könnten. eine technologische und gestalterische Lösung, die Apple seit einiger Zeit testet.

Und in jüngerer Zeit haben wir erfahren, dass das iPhone 15 Pro und Pro Ultra 15 ganz auf physische Tasten verzichten und diese durch haptische Bedienelemente ersetzen werden. Wir scheinen also auf eine neue Generation von Profis zuzusteuern, die einen großen Evolutionssprung gegenüber ihren Vorgängern, den aktuellen 14 Pro und 14 Pro Max, noch einmal überdenken wollen, die es ihrerseits auch geschafft haben, Distanzen mit dem zu markieren Basismodelle.

Das ist, wie ich schon sagte, das Wenige, was wir „wissen“, wenn noch etwa 10 Monate (außer Überraschungen) bis zur Ankunft dieser neuen Generation vergehen, sodass wir sicher sein können, dass es weitere Neuigkeiten und Verbesserungen für die geben wird gesamte Palette, ja, aber vor allem der Pro-Modelle, da Apple bereits seit 2019 bestätigen konnte, dass Nutzer den Preisunterschied zwischen Bases und Pros für mehr als gerechtfertigt halten und folglich Entscheiden Sie sich für leistungsstärkere Modelle.

Dies hat jedoch seinen Preis (und nie besser gesagt), da diese zusätzlichen Funktionen normalerweise nicht gerade billig sind. Also soweit wir können lernen und Forbes, Das iPhone 15 Pro Ultra kommt mit einem Preisaufschlag gegenüber dem 14 Pro Max auf den MarktDer Grund für diese Preiserhöhung liegt in der laut Quelle erheblichen Erhöhung der Kosten im Produktionsprozess, einigen zusätzlichen Kosten, die Apple erheben würde, um den Endpreis des Spitzenprodukts zu beeinflussen.

Es werden keine konkreten Zahlen angegeben, aber es wird festgestellt, dass im Gegensatz zu dem, was mit dem iPhone 14 passiert ist, dessen Preis im Vergleich zur vorherigen Generation in China und den Vereinigten Staaten gleich geblieben ist (mit Erhöhungen in den übrigen Regionen), das von 2023 mit dem iPhone 15 wird global sein. Was uns natürlich über den hypothetischen Einstiegspreis des zukünftigen 15 Pro Ultra wundern lässt.

Und wir müssen uns daran erinnern, dass die aktuelle Generation, das iPhone 14 Pro Max, Teil der 1.469 Euro für das Modell mit 128 Gigabyte, die für das Modell mit einem Terabyte auf 2.119 Euro skalieren. So “leicht” dieser Anstieg auch sein mag, wir können davon ausgehen, dass er über 1.500 Euro liegen wird. Und um ein bisschen Kontext zu geben, erinnern wir uns daran, dass das absolute Spitzenmodell von Samsung, das Galaxy S22 Ultra mit einem Terabyte und 12 Gigabyte RAM, einen offiziellen Preis von 1.658,99 Euro hat, derzeit kann es für 1.304,00 erworben werden. Die Stufe wird höher, und ich frage mich, wie weit sie gehen kann und welche Auswirkungen sie haben kann.


Source: MuyComputer by www.muycomputer.com.

*The article has been translated based on the content of MuyComputer by www.muycomputer.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!