Das Gericht verbietet den Käufern, das Brot im Laden selbst zu verpacken – Rossiyskaya Gazeta


Das Schiedsgericht der Region Wologda beendete den Streit zwischen einer großen Supermarktkette und der Regionalabteilung Rospotrebnadzor über die Möglichkeit, unverpacktes Brot zu verkaufen.

Laut dem vereinigten Pressedienst der Region Wologda kamen im März 2021 Sanitätsärzte in einen Supermarkt in der Vozrozhdenie-Straße in der Stadt Wologda und fanden dort einen völlig modernen Stand mit Brot und Gebäck vor. Es gab Produkte in den Regalen, es gab Zangen, um Brot zu nehmen, ohne sie mit den Fingern zu berühren, und es gab in der Nähe Tüten zum Selbstpacken.

Die Sanitätsärzte waren mit dem Bild, das sie sahen, nicht zufrieden. Sie leiteten eine behördliche Untersuchung ein und kamen zu dem Schluss, dass es zu direktem Kontakt mit dem Produkt kommen könnte, wenn der Besucher das Brot selbst in die Tüte steckt. Das heißt, er kann das Brot mit den Händen berühren und es dann zum Beispiel nicht kaufen.

Die Regionalabteilung von Rospotrebnadzor sah bei dieser Methode des Brotverkaufs einen Verstoß gegen die Hygienevorschriften und forderte deren Beseitigung. Der Einzelhändler stimmte den Forderungen nicht zu und legte Berufung beim Schiedsgericht der Region Wologda ein.

Das Gericht berücksichtigte die Argumente beider Parteien und kam zu dem Ergebnis, dass der Kontakt des Käufers mit Lebensmitteln auf jeden Fall ausgeschlossen werden sollte, da Brot beispielsweise von einer Person mit ansteckenden Krankheiten oder nur einem Käufer mit schmutzige Hände, und dies ist bereits ein schwerwiegender Verstoß gegen die Hygienevorschriften. Dementsprechend hat diese Art von Vitrine selbst das Recht auf Leben, aber nur das Brot darin sollte schon verpackt sein.


Source: Российская Газета by rg.ru.

*The article has been translated based on the content of Российская Газета by rg.ru. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!