“Das erste Mal in der Geschichte der rumänischen Politik, dass ein Premierminister so gehasst wurde”


Dienstag, 05. Oktober 2021, Zeit 09:34

661 Lesungen

Der Generalsekretär der PSD, Paul Stănescu, übermittelte am Dienstag, den 5. Oktober, am Tag der Abstimmung über den Misstrauensantrag, in einer Pressemitteilung, dass „heute ein Konsens mit gesundem Menschenverstand“ zwischen PSD, USR und AUR besteht und dass Florin Cîțu „muss demis“.

„Es ist das erste Mal in der Geschichte der rumänischen Politik, dass ein Premierminister so verhasst wird. In weniger als einem Jahr werden fast alle Rumänen und alle Parteien im Parlament die Exekutive verlassen PSD, USR und AUR, Parteien mit unvereinbaren Ideologien und Visionen, heute herrscht Konsens darüber, dass Florin Cîţu entlassen werden muss. Und egal wie sehr sich alle bemühen, ihn durch verschiedene Tricks am Leben zu erhalten, er ist politisch tot”, sagt Paul Stănescu.

Der Sozialdemokrat kritisiert auch Präsident Klaus Iohannis. „Mit seiner Inthronisierung hat sich Prinz Iohannis über sein Land lustig gemacht. Nach der heutigen Entlassung kann er nicht mehr alleine gehen. Es ist sowohl verfassungswidrig als auch unmoralisch. Aber wenn Prinz Iohannis die politische Krise mit aufeinanderfolgenden Ernennungen von Cîţu verlängert, werden wir gehen , Schritt für Schritt, zur Vorfreude. Es ist das, was wir, PSD, wollen. Es ist die einzige Lösung, eine neue Regierung, aber als Ausdruck des Willens der Rumänen”.

Laut Paul Stănescu “hat ein Mann, der kein Mitgefühl für Rumänen hat, in der Politik nichts zu suchen”.

“Der Premierminister war für die interne PNL-Kampagne zwei Monate im Urlaub, und heute steht Rumänien vor einem gesundheitlichen Kollaps. Allein aus diesem Grund verdient Cîţu kein öffentliches Amt mehr zu bekleiden. Auf der Party zu sitzen, wo er von dem Herrscher Klaus Johannis gesalbt wurde. Die Regierung von Cîţu und die vor sieben Jahren gegründete Herrschaft Iohannis scheiterten, nicht der rumänische Staat. Während dieser Herrschaft könnte der Staat sehr gut funktionieren, wenn er jemanden hätte, der ihn führt. Heute , Florin Cîţu wird Geschichte. Es ist eine Geste maximaler politischer Verantwortung der PSD und der Fraktionen, über den heutigen Antrag abzustimmen. Alle haben beschlossen, ohne Vereinbarung, ohne Bündnis, ohne Untergrund-Verständigung, dass er gehen muss “, the Generalsekretär der PSD-Staaten im offiziellen Kommuniqué.

Auch Paul Stănescu zeigt, dass “nur das Urteil der Rumänen eine stabile Regierung bieten kann, die die Pandemie und die Erholung des rumänischen Staates bewältigen wird”.

Die Abgeordnetenkammer und der Senat traten am Dienstag um 12.00 Uhr im Plenum zusammen, um über den Misstrauensantrag der PSD mit dem Titel „Stoppt Armut, Preiserhöhungen und Strafen! Nieder mit der Regierung Cîţu!“ zu diskutieren und abzustimmen.

Für die Abberufung der Exekutive sind 234 Stimmen für den Antrag erforderlich. Die PSD wird über den Misstrauensantrag abstimmen, und die Sozialdemokraten appellierten auch an die gewählten Vertreter der anderen Parteien, ihrerseits für die Absetzung der Regierung Cîţu zu stimmen.

Die Führer von PSD, USR und AUR kündigten an, für den Antrag zu stimmen, und die drei Parteien würden zusammen etwa 280 Stimmen sammeln.

Stattdessen behauptet der Premierminister und Präsident der PNL Florin Cîţu, dass kein liberaler Abgeordneter für den Antrag stimmen werde, obwohl die gewählten Vertreter der Partei in den Banken anwesend sein werden. Der Mehrheit, die die Regierung wechseln will, bestehend aus PSD, USR, AUR, könnten sich jedoch einige der Parlamentarier anschließen, die Ludovic Orban beim PNL-Kongress am 25. September unterstützt haben.


Source: Breaking News – Cele mai importante stiri – Ziare.com by ziare.com.

*The article has been translated based on the content of Breaking News – Cele mai importante stiri – Ziare.com by ziare.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!