Das erste flexible 3D-gedruckte Display

Eine neue revolutionäre Forschung wurde veröffentlicht am Wissenschaftliche Fortschritte: die Forscher derPartnerstädte der Universität von Minnesota Sie benutzten einen 3D-Drucker, um ein zu drucken OLED anzeigen (Organische, lichtausstrahlende Diode) flexibel. Die Entdeckung könnte in Zukunft zu kostengünstigen OLED-Displays führen, die von jedem zu Hause mit 3D-Druckern hergestellt werden könnten.

Die OLED-Display-Technologie basiert auf der Umwandlung von Elektrizität in Licht mithilfe einer Schicht aus organischem Material. OLEDs fungieren als hochwertige digitale Displays, die flexibel gestaltet und sowohl in Großgeräten wie Fernsehbildschirmen und Monitoren als auch in tragbaren elektronischen Geräten wie Smartphones eingesetzt werden können. OLED-Displays haben an Popularität gewonnen, weil sie leicht, energieeffizient, dünn und flexibel sind und einen weiten Betrachtungswinkel und ein hohes Kontrastverhältnis bieten.

„OLED-Displays werden in der Regel in sehr großen und teuren Fabriken hergestelltSagte Michael McAlpine, leitender Professor der Familie Kuhrmeyer an der University of Minnesota im Fachbereich Maschinenbau und leitender Autor der Studie. “Wir wollten sehen, ob es möglich ist, ein OLED-Display auf unserem Desktop-3D-Drucker zu drucken, der speziell angefertigt wurde und ungefähr so ​​viel kostet wie ein Tesla Model S.”

Andere Forschungsgruppen haben teilweise gedruckte Displays, aber Prof. McAlpine hat jetzt zwei verschiedene Druckmodi kombiniert, um die 6 Schichten des Geräts zu drucken, die ein flexibles, vollständig 3D-gedrucktes organisches Leuchtdioden-Display erzeugt haben. Die Elektroden, Verbindungen, Isolierung und Verkapselung wurden alle durch Extrusion gedruckt, während die aktiven Schichten mit demselben 3D-Drucker bei Raumtemperatur sprühgedruckt wurden. Das Display des Prototyps misst auf jeder Seite etwa 1,5 Zoll mit 64 Pixeln. Jedes Pixel funktionierte und zeigte Licht.

Die Forscher sagten, die nächsten Schritte seien der 3D-Druck von OLED-Displays mit höherer Auflösung und verbesserter Helligkeit.

Nachfolgend sehen Sie eine Videopräsentation des Projekts:

Laden Sie die Seite als PDF herunterimage_printDrucken Sie die Seite

Source: Il Blog di Beppe Grillo by beppegrillo.it.

*The article has been translated based on the content of Il Blog di Beppe Grillo by beppegrillo.it. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!