das einfachste hausgemachte Rezept

Ist Rezept für Churros und Schlagstöcke Es ist eines der einfachsten zuzubereiten, eine hausgemachte Süßigkeit, die ein Frühstück, einen Snack oder ein Dessert verschönert. Das Beste an dieser traditionellen Delikatesse ist, dass sie mit den gängigsten Zutaten zubereitet wird. Sicherlich haben Sie jetzt alles in der Küche, was Sie brauchen, um Churros und Stäbchen zuzubereiten. Wenn Sie gelesen haben, wie einfach es ist, sie zuzubereiten, können Sie sich an die Arbeit machen. Beachten Sie, wie Sie mit diesem hausgemachten Rezept die köstlichsten Schlagstöcke und Churros zu Hause zubereiten können.

Geschichte der Churros und Schlagstöcke

Der Ursprung von Churros und Porras ist nicht genau bekannt. Es wird spekuliert, dass es sich um ein arabisches Rezept handeltda diese Kultur viele Süßigkeiten und Pfannenteige wie Pestiños oder Torrijas hat.

Sie begannen im 19. Jahrhundert in Katalonien populär zu werden. Die Masse von Churros und Porras ist gleichDer Unterschied besteht darin, dass den Churros keine Hefe oder nur ¼ Bikarbonat hinzugefügt wird, sondern ein Teelöffel auf die Stäbchen gegeben wird und der Teig etwas ruhen gelassen wird.

Rezept für hausgemachte Churros

Zutaten für 20 Churros

  • 300 g starkes Mehl
  • 300 ml Wasser
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel Öl
  • Mildes Oliven- oder Sonnenblumenöl
  • Dekorieren

    Utensilien

    • Churrera oder Spritzbeutel

    Vorbereitung

    1. Churreras finden Sie in jedem Basar oder Baumarkt ab 8-10 Euro. Die Churros werden mit diesem Utensil besser. Churros und Schlagstöcke
    2. Sieben Sie das Mehl mit Hilfe eines Siebs oder Siebs, Wasser zum Kochen bringen, Mehl auf einmal mit einem Esslöffel Öl beigeben. Ständig rühren. Wenn Sie keine Churrera haben, geben Sie den Teig dann in einen Spritzbeutel mit der Sterntülle. damit sie in der typischen Form herauskommen.
    3. In einer Bratpfanne mit reichlich sehr heißem Olivenöl die Churros hinzugeben, wenn sie goldbraun sind herausnehmen und auf einem Teller mit Küchenpapier ruhen lassen. Churros und Schlagstöcke
    4. Beim Servieren nach Belieben mit Zucker bestreuen.

    Rezept für hausgemachte Schlagstöcke

    Churros und Schlagstöcke

    Zutaten

    • 300 g Mehl
    • 300 ml Wasser
    • 1 Teelöffel Hefe oder Bicarbonat
    • 1 Teelöffel Salz
    • 2 Esslöffel Öl
    • 250 ml Sonnenblumen- oder helles Olivenöl

    Dekorieren

    Vorbereitung

    1. Das Mehl sieben und die Hefe oder Backpulver und die zwei Esslöffel Öl hinzufügen. Decken Sie den Behälter mit einem Tuch ab und lassen Sie ihn 20 Minuten lang an einem warmen Ort wie in der Mikrowelle ruhen.. Diese Ruhezeit ermöglicht es der Hefe, ihre Arbeit zu erledigen, und dann bleiben uns flauschige Schlagstöcke. Churros und Schlagstöcke
    2. Fügen Sie das Wasser in einem Behälter hinzu und wenn es kocht Die Mischung aus Mehl, Backpulver und Öl auf einmal hinzugeben. Schalten Sie die Hitze aus und mischen Sie.
    3. Geben Sie den Teig in die Churrera oder den Spritzbeutel (in diesem Fall jedoch mit einer breiten Spitze). Wir können die schmale Düse auch auf einer Platte verwenden und zwei dünne Streifen zu einem breiten verbinden, um den Stab zu bilden. in den Churro-Läden Sie machen sehr lange Schlagstöcke zusammengerollt und trennen sie mit zwei Holzstöcken.
    4. Bereiten Sie eine Bratpfanne mit 250 ml Sonnenblumen- oder leichtem Olivenöl vor, Wenn es heiß ist, fügen Sie den Teig hinzu, lassen Sie ihn bräunen und wenden Sie ihn dann.
    5. Auf einem Teller mit Küchenpapier ruhen lassen. Separat mit dem Zucker servieren, damit jedes Gericht nach Belieben serviert werden kann. Wenn Sie Madrid besuchen, verpassen Sie es nicht Probieren Sie die Churros und Porras in einer dieser Churrerías.


    Source: okdiario.com by okdiario.com.

    *The article has been translated based on the content of okdiario.com by okdiario.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

    *We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

    *We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!