DARPA lässt eine Bombe auf das größte Verkaufsargument von Crypto fallen


Die Studie stellt fest, dass der Protokollverkehr unverschlüsselt ist, was die Türen für Man-in-the-Middle-Angriffe öffnet. Trail of Bits durchsuchte auch das Bitcoin-Netzwerk und stellte fest, dass 21 % der Knoten, die es kontrollieren, eine alte Version des Bitcoin-Core-Clients ausführen, die anfällig für Angriffe ist. Ein weiterer systemischer Fehler, der in dem Bericht hervorgehoben wird, ist, dass es kein Strafsystem gibt, wenn ein Knotenpunktbetreiber beginnt, außerhalb der Linie zu handeln.

Auch das Stratum-Protokoll, das die Aktivitäten im Mining-Pool koordiniert, soll unverschlüsselt sein. Und da Tor allein 55 % des Bitcoin-Verkehrs ausmacht, der ausschließlich darauf ausgerichtet ist, ihn zu adressieren, kann ein schlechter Ausgangsknoten verwendet werden, um den Verkehr zu beeinflussen. „Sie können die Geschichte umschreiben. Sie können Transaktionen zensieren. Sie können dafür sorgen, dass Sie Ihr Bitcoin nicht ausgeben können“, sagt Dan Guido, CEO von Trail of Bit. Dies ist jedoch nicht das erste Mal, dass die zunehmende Zentralisierung des Blockchain-Ökosystems Wellen schlägt.

Der frühere Twitter-Chef Jack Dorsey hat kürzlich die Kultur der Risikokapitalgeber kritisiert, die sich auf das Feld konzentriert und getwittert dass Web3 “letztlich eine zentralisierte Einheit mit einem anderen Label” ist. Moxie Marlinspike, der Schöpfer der verschlüsselten Messaging-App Signal und selbst ein Kryptographie-Experte, ebenfalls schrieb ausführlich über die bevorstehende Segmentzentralisierung. Allerdings sprechen Experten mit NPR über die von der DARPA in Auftrag gegebene Studie sind der Meinung, dass die Bedenken zwar berechtigt sind, aber eher zur theoretischen Seite neigen und das Blockchain-Ökosystem diese Mängel schließlich überwinden wird.


Source: SlashGear by www.slashgear.com.

*The article has been translated based on the content of SlashGear by www.slashgear.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!