Dänisches Unternehmen will bis zu 2,5 Milliarden US-Dollar in eine der Kurilen-Inseln investieren


Der Gouverneur der Region Sachalin, Valery Limarenko, sprach über die Pläne des dänischen Unternehmens Copenhagen Offshore Partners, das in erneuerbare Energien investiert, einen Teil der Insel Shumshu zu pachten, um dort die Wasserstoffproduktion zu entwickeln.

Dänisches Unternehmen will bis zu 2,5 Milliarden US-Dollar in eine der Kurilen-Inseln investieren

Darüber der Leiter der Region Sachalin erzählt RBC. Ihm zufolge haben Investoren ein fertiges Projekt zur Herstellung von Wasserstoff aus Windenergie, in das sie bereit sind, zwischen 2 und 2,5 Milliarden Dollar zu investieren.

„Sie wollen 1,5 GW, 120.000 Tonnen Wasserstoff produzieren. Sie bitten darum, die Insel Shumshu zu mieten, weil der Wind dort besser ist. [для строительства генерации]”- zitiert von Limarenko Quelle.

Der Politiker wies darauf hin, dass das dänische Unternehmen plant, den produzierten Wasserstoff an Japan zu verkaufen, das zuvor sein Interesse an dieser Art von Kraftstoff bekundet hatte.

Später Pressesprecherin der Gouverneurin Svetlana Litvinova betontdass sich die Parteien noch in der Verhandlungsphase befinden.

„Um mit bestimmten Maßnahmen fortzufahren, müssen eine Reihe von Verfahren zu den Nutzungsmöglichkeiten des Grundstücks durchlaufen werden, um Daten über die Windeigenschaften und die Verfügbarkeit der erforderlichen Wassermenge zu erhalten“, sagte Litvinova.

Die Insel Shumshu gehört zur nördlichen Gruppe der Kurilen. Es wird durch die Erste Kurilenstraße von Kamtschatka und die Zweite Kurilenstraße von der Insel Paramushir getrennt. Administrativ gehört Shumshu zum Stadtbezirk Severo-Kurilskiy der Region Sachalin.

Abonnieren Sie unsere TG-Kanalum über alle Neuigkeiten und Veranstaltungen auf dem Laufenden zu bleiben!

Foto: Unsplash


Source: RB.RU by rb.ru.

*The article has been translated based on the content of RB.RU by rb.ru. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!