Cyber ​​Nation 2021 – Das Jahr der Einhörner in der israelischen Cyberindustrie

In den letzten Jahren haben wir einen stetigen Trend zur Zunahme der Kapitalbeschaffung und des Wertes israelischer Cyber-Start-ups gesehen, aber 2021 war ohne Zweifel das Jahr der Rekorde. In diesem Jahr haben Start-ups außergewöhnliche 8,84 Milliarden US-Dollar eingenommen – mehr als das Dreifache des Gesamtumsatzes von 2020, der sich auf 2,75 Milliarden US-Dollar belief. Das Kapital wurde auf 135 Finanzierungsrunden aufgeteilt, verglichen mit 109 Runden im Jahr 2020. 15 Start-ups haben im vergangenen Jahr mehr als eine Runde rekrutiert, eine Zahl, die einen neuen Standard in der dynamischen Cyber-Branche setzt.

Im letzten Jahr haben wir immer mehr Unternehmer gesehen, die entschlossen sind, den Unicorn-Status vom Moment der Gründung an zu erreichen. Dieser Trend hat horizontale Auswirkungen auf die Branche und spiegelt sich sowohl in größeren Fundraising-Beträgen als auch in den ehrgeizigeren Zielen der Unternehmer wider. Zum Beispiel haben israelische Start-ups in der Kalkphase in diesem Jahr 233 Millionen US-Dollar eingenommen, verglichen mit 203 Millionen US-Dollar im Vorjahr. Bei den gesamten A-Runden wurde ein Anstieg von 140 Prozent verzeichnet, von 288 Millionen US-Dollar im Jahr 2020 auf 693 Millionen US-Dollar im Jahr 2021. Die Gesamtmittelbeschaffung in der Wachstumsphase (C und höher) ist um fast 300 Prozent gestiegen, von 1,63 Milliarden US-Dollar im Jahr 2020 auf 6,46 Milliarden Dollar im laufenden Jahr.

Die durchschnittliche Kalkrunde stieg von 5,2 Millionen US-Dollar im Jahr 2020 auf 7 Millionen US-Dollar im Jahr 2021. Der zunehmende Wettbewerb in diesem Bereich und die steigende Schwelle für den Einstieg in die Branche könnten den Rückgang der Zahl der im Jahr 2021 gegründeten Neugründungen – 58 Neugründungen – erklären Start-ups im Vergleich zu 64 Start-ups Gegründet im Jahr 2020. Ein weiterer interessanter Trend sind 25 Start-ups, die in den letzten zwei Jahren Kalk- und A-Runden rekrutiert haben, aber unter dem Radar geblieben sind. Als Strategie entscheiden sich diese Start-ups dafür, zu warten und erhebliches Kapital zu beschaffen, bevor sie veröffentlicht werden, um einen beeindruckenderen Einstieg in die Branche zu erzielen.

Bedeutende Einhörner und Ausgänge

Im Jahr 2021 wurden 9 neue israelische Cyber-Einhörner gekrönt – ein Anstieg von 80 Prozent gegenüber 5 Einhörnern im Jahr 2020. In diesem Jahr kamen Aqua Security, At-Bay, Axonius, Claroty, Fireblocks, Noname Security, Orca Security, Transmit Security und Wiz hinzu renommierten Verein. Diese Unternehmen wurden innerhalb von durchschnittlich 4 Jahren ab dem Datum ihrer Gründung zu Einhörnern, etwa 23 Prozent weniger als die Zeit, die Einhörner im Jahr 2020 brauchten, um den Abschluss zu erreichen – 5,2 Jahre.

  • Trinkst du jeden Tag Kaffee? Das müssen Sie wissen, besonders im Winter

In diesem Jahr hat sich der Trend des frühen und schnellen Exits in der Branche mit der Konsolidierung von Start-ups verstärkt, um die Fähigkeiten zu vereinen und gemeinsam schnell eine führende Position im Markt zu erreichen. Die durchschnittliche Kaufsumme ist in diesem Jahr um 50 Prozent gesunken, von 401 Millionen US-Dollar im Jahr 2020 auf 201 Millionen US-Dollar im Jahr 2021. Darüber hinaus haben die in diesem Jahr akquirierten Startups bis zu ihrer Übernahme durchschnittlich 27 Millionen US-Dollar eingenommen, ein Rückgang von 27 Prozent gegenüber dem Vorjahr Jahr, in dem akquirierte Startups bis zu ihrer Übernahme durchschnittlich 37 Millionen US-Dollar aufgebracht haben. Auch die Akquisitionsphasen in diesem Jahr waren im Vergleich zu den Vorjahren sehr früh – 5 Startups wurden in diesem Jahr vor Recruiting Round A akquiriert, und zwei Startups wurden nur 6 Monate nach ihrer Gründung und ohne Raising Even akquiriert ein Dollar in einer Limettenrunde.

Bemerkenswerte Exits in diesem Jahr waren: XM Cyber ​​​​(übernommen von Schwarz Group für 700 Millionen US-Dollar), Guardicore (erworben von Akamai für 600 Millionen US-Dollar), IntSights (erworben von Rapid7 für 400 Millionen US-Dollar. Dies ist die zweite Akquisition des Unternehmens in Israel im Jahr 2021 nach der Übernahme von Alcide im Januar), Medigate (das von Claroty für 400 Millionen US-Dollar übernommen wurde) und Vdoo (das von Jfrog für 300 Millionen US-Dollar übernommen wurde).

Wir gehen davon aus, dass sich der Konsolidierungstrend in den kommenden Jahren fortsetzen wird, da immer mehr israelische Cyberunternehmen israelische Start-ups übernehmen oder mit ihnen zu Riesenunternehmen fusionieren. Im Jahr 2021 verstärkte sich dieser Trend durch eine Reihe von Akquisitionen wie Medigate von Argon, Claroty von Avanan, Aqua von Check Point und Dustico von Checkmarx. Darüber hinaus haben wir gesehen, dass 2021 mehr große Unternehmen, die sich nicht auf den Cyberbereich konzentrieren, versucht haben, ihr Angebot in diesem Bereich durch den Erwerb israelischer Startups zu erweitern. Im Jahr 2021 wurden beispielsweise 12 Übernahmen von Industrie-Start-ups durch Unternehmen wie Elastic und JFrog getätigt, verglichen mit 8 im Jahr 2020.

Die heißen Gegenden des Jahres 2021

Der Bereich Anwendungssicherheit bleibt in diesem Jahr bei der Rekrutierung ganz oben auf der Liste der heißen Bereiche und hat in letzter Zeit dank der Aufdeckung der Schwachstelle von Log4Shell, die die Remote-Codeausführung im Herzen des Entwicklungsprozesses ermöglichte, an Aufmerksamkeit gewonnen. Die Sicherheit des Softwareentwicklungslebenszyklus ist in den letzten Jahren angesichts des hohen Risikos, das mit Angriffen auf diese sensiblen Prozesse verbunden ist, an die Spitze der organisatorischen Prioritäten gestiegen. Sicherheitsteams haben es schwer, mit dem zunehmenden Entwicklungsaufwand umzugehen, und im vergangenen Jahr wurde der Ansatz des Application Security Posture Management entwickelt, der Sicherheitsteams dabei unterstützen soll, den Sicherheitsprozess von Unternehmensanwendungen effizient und in großem Umfang zu verwalten. Ein Beispiel dafür ist das Ende 2020 gegründete israelische Unternehmen Enso Security. Israelische Start-ups für Anwendungssicherheit, die in diesem Jahr bedeutende Runden aufgebracht haben, sind Cycode (dieses Jahr wurden rund A und B für insgesamt 76 Millionen US-Dollar aufgebracht), Salt Security (dieses Jahr wurden in Runde C 70 Millionen US-Dollar aufgebracht, wodurch es zu einem insgesamt 131 Millionen US-Dollar), Noname Security (erhob dieses Jahr in Runde B und C, wodurch es auf insgesamt 195 Millionen US-Dollar kam und wurde ein Einhorn) und Snyk, der mit US-Dollar zu einem bedeutenden Akteur im Shift Left-Trend wurde 530 Millionen wurden in Runde F gesammelt, die es im vergangenen Jahr auf einen geschätzten Wert von 8 Milliarden Dollar brachten.

Der Bereich Datensicherheit und Datenschutz hat im vergangenen Jahr aufgrund seiner wachsenden Bedeutung bei Aufsichtsbehörden und der Öffentlichkeit als Bereich mit erheblichem Innovationspotenzial an Bedeutung gewonnen. Im Jahr 2021 erhielten private Vorschriften wie die europäische DSGVO aufgrund von Cyberangriffen, bei denen personenbezogene Daten von Nutzern und Kunden missbraucht wurden (z. . Innovative israelische Start-ups in diesem Bereich sind Piiano, das dieses Jahr gegründet wurde und 9 Millionen US-Dollar in der Limettenrunde gesammelt hat, Satori Cyber, das dieses Jahr 20 Millionen US-Dollar in Runde A gesammelt hat, Duality Technologies, das dieses Jahr 30 Millionen US-Dollar gesammelt hat in Runde B, und eine Reihe vielversprechender Start-ups, die in diesem Jahr gegründet wurden, aber voraussichtlich 2022 den Stealth-Modus verlassen werden.

Der Bereich Cloud-Sicherheit steht angesichts breiter Trends in der technologischen Welt wie der digitalen Transformation und dem Übergang zur Cloud, die sich nach der Corona-Krise beschleunigt haben, weiterhin im Fokus der Cyber-Branche. Führende Unternehmen auf dem Cloud-Sicherheitsmarkt wie Orca Security und Wiz sind ein Beispiel für bahnbrechende Unternehmen, die das Feld von einem Ende zum anderen veränderten und schnell einen beträchtlichen Marktanteil eroberten, der früher riesigen Unternehmen gehörte, die Sicherheitslösungen der vorherigen Generation anboten. Der kometenhafte Anstieg der Kundenzahl und des Umsatzes dieser Unternehmen beweist, dass starke Teams mit Lösungen, die eine umfassende Antwort auf einen akuten Bedarf bieten, ihre enormen Bewertungen rechtfertigen können und vor allem, dass starke israelische Unternehmer nicht nur dank exzellenter Technologie, sondern auch tiefe Geschäftsfähigkeiten.

SaaS-Sicherheit ist ein weiterer Bereich, der sich im letzten Jahr angesichts der zunehmenden Nutzung von SaaS-Anwendungen im Geschäftsumfeld zu einem führenden Bereich entwickelt hat. Die Vielzahl von Anwendungen und Remote-Arbeitsmerkmalen haben zur Schaffung neuer Angriffsflächen und erheblichen Risiken für den Datenaustausch zwischen diesen Anwendungen geführt. Es gibt einen breiten Markt für SaaS-Sicherheitslösungen, und im Jahr 2021 wurden Investitionen in eine Reihe von wachsenden israelischen Start-ups in diesem Bereich getätigt, wie Adaptive Shield (Runde A – Beschaffung von 30 Millionen US-Dollar), Grip Security (Round Seed und A im Jahr 2021 für insgesamt 25 Millionen US-Dollar) und Valence Security (eine 7-Millionen-Dollar-Limonenrunde).

Ofer Schreiber (Foto: Maxim Dinstein)

Prognose zum Fortfahren

Auch im Jahr 2020 erwarten wir, dass sich Cyber-Start-ups vom ersten Tag an auf schnelles Wachstum konzentrieren und in kürzerer Zeit größere Folgerunden rekrutieren. Der wettbewerbsintensive und überfüllte Markt wird Unternehmer dazu zwingen, ihr Wertversprechen und ihren relativen Vorteil gegenüber Wettbewerbern schnell zu destillieren und sich von Anfang an als Kategorieführer auf dem Markt zu etablieren. Angesichts der Marktanforderungen zur Reduzierung von Sicherheitstools und innovativen Lösungen, die eine ganzheitlichere und umfassendere Lösung bieten, wird eine zunehmende Konsolidierung zwischen Cyberunternehmen erwartet. Wir sehen auch, dass immer mehr große Unternehmen, die nicht auf den Cyber-Bereich spezialisiert sind, Start-ups in diesem Bereich akquirieren, um ihr Geschäftsangebot zu vertiefen und ihre Entwicklungsprozesse zu verkürzen.

Die gesamte Cyber-Branche hat in den letzten Jahren einen beschleunigten Reifeprozess durchlaufen. Die Daten zeigen eine Polarität zwischen Startups, die auf einem schnellen Weg zum Unicorn-Status laufen, und Exits in einem sehr frühen Stadium. Es scheint immer weniger Unternehmen in der mittleren Phase des moderaten Wachstums zu geben – in der aktuellen Marktsituation bedarf es einer schnellen Verschiebung bzw. Diese enorme Beschleunigung wird erfolgreiche Unternehmen dazu führen, sich in kurzer Zeit an der höchsten Messlatte der Cyber-Unternehmen der Welt zu etablieren und ganze Kategorien anzuführen und gleichzeitig den gesamten Markt nach vorne zu bringen.

Die Bewertungen israelischer Cyberunternehmen haben in diesem Jahr einen außergewöhnlichen Höchststand erreicht, aber hinter den Zahlen stehen die hohen Fähigkeiten entschlossener Unternehmer und eine tiefgreifende technologische Lösung für Sicherheitsprobleme, die die Geschäftswelt weiterhin herausfordern und für Entscheidungsträger oberste Priorität haben. Obwohl Prognosen voraussagen, dass sich die aktuelle Situation nicht fortsetzen wird, glauben wir, dass der Markt nicht zusammenbrechen wird, sondern ein gewisses Gleichgewicht und eine gewisse Korrektur erreichen wird. Der Cyber-Bereich wird auch im Jahr 2022 ein wichtiger und wichtiger Bereich sein, und dabei wird die israelische Cyber-Industrie weiter wachsen und ehrgeizige Unternehmer mit einer langfristigen Vision ermutigen, die innovative Lösungen anbieten und große Unternehmen aufbauen können, die führend sind der globalen Cyber-Industrie.

“Hinter den enormen Bewertungen und den massiv gestiegenen Investitionssummen im vergangenen Jahr stehen echte Gründe, und dies ist keine Blase, die kurz vor dem Platzen steht.” Sagt Ofer Schreiber, Partner des YL Ventures Fonds. „Entscheider in der Geschäftswelt rechnen mit erhöhten Bedrohungen und dem realen Risiko für ihr strategisches Vermögen und sind bereit, mehr Geld in innovative Lösungen zu investieren – und das ist die Stärke israelischer Unternehmer. Der Bedarf an diesen Lösungen steigt nur weiter. “

Cycode, Enso Security, Grip Security, Orca Security, Piiano, Satori und Valence Security gehören zum Portfolio von YL Ventures. YL Ventures investiert seit ihrer Kalkulationsrunde in Axonius und Medigate


Source: Maariv.co.il – כלכלה בארץ by www.maariv.co.il.

*The article has been translated based on the content of Maariv.co.il – כלכלה בארץ by www.maariv.co.il. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!