Cupra Born: das erste Elektromodell

Der Volkswagen Konzern hat es offiziell gemacht die Produktion des ersten Modells der Marke Cupra Born, mit dem Ziel, die sportliche und leistungsstarke Seele, die die in Barcelona entwickelten Modelle der Marke auszeichnet, durch die Umstellung auf den Elektromotor in eine grünere und umweltfreundlichere Dimension zu übersetzen, die bereits von anderen in diesem Segment tätigen Automobilherstellern umgesetzt wurde.

Das unverwechselbare Design vermittelt eine noch nie dagewesene stilistische Vision von Sportlichkeit: Zero-Emission-Performance mit einem vollständig klimaneutralen Design- und Konstruktionsansatz und einem neuen Paradigma der Nachhaltigkeit. Der bei uns bereits bestellbare Cupra Born ist 4,32 Meter lang und gehört zum Herzstück des C-Segments.

Das Außendesign von Born zeichnet sich durch schräge und scharfe Front zur Steigerung der aerodynamischen Effizienz. Der Frontspoiler definiert den unteren Teil der Front mit kraftvollen und entschiedenen Linien. Die ebenfalls serienmäßigen Optikgruppen mit FULL-LED-Technologie haben die Funktion, die Sicht bei widrigen Wetterbedingungen zu optimieren, während das Heck von einem stark ausgeprägten und gewölbten Dachspoiler dominiert wird, der die sportlichen Eigenschaften des Fahrzeugs unterstreicht. Das Angebot an Leichtmetallrädern umfasst Felgen mit Größen von 18” bis 20”.

Was die Innenarchitektur angeht, Fahrersitz und Fahrgastraum sind “fahrerorientiert”: das Lenkrad hat eine sportliche Form, inklusive der serienmäßigen Heizung; Das Media System mit serienmäßigem 12“ kapazitivem Bildschirm ist die eigentliche Multimedia- und Informationszentrale des Autos, über die dank der zentralen Position neben dem Lenkrad jeder Befehl intuitiv und schnell gegeben wird. Die Innenausstattung von CUPRA Born besteht aus einem innovativen Stoff und wird aus der Verarbeitung von Kunststoffen gewonnen, die aus der Meeresumwelt gewonnen wurden.

Cupra Born kommt produziert in einer einzigen 204-PS-Version und 58-kWh-Batterie mit allen Features, die Autofahrern ein Erlebnis von Design, Sportlichkeit, Performance und Elektromobilität ermöglichen. Für die Konnektivität bietet das spanische Unternehmen das Sprachbefehl-Einstellsystem „Hola hola“ mit Fernzugriff per App an. In puncto Sicherheit gibt es E-Call, Front- und Spurassistent, Geschwindigkeitsbegrenzer, Müdigkeitserkennung, automatisch abblendender Innenspiegel, Parksensoren vorn und hinten, mehrfarbige LED-Innenbeleuchtung und Zweizonen-Climatronic mit Aircare-System.

Der neue Cupra Born ist in einer einzigen Version erhältlich.

Schließlich gibt es verschiedene Ladegeräte, darunter die CCS-Combo-Steckdose mit Ladeleistungen bis 100 kW Gleichstrom und bis 11 kW Wechselstrom. Der Listenpreis des neuen Cupra Born liegt schlüsselfertig bei rund 38.900 Euro, ausgenommen Rabattaktionen der teilnehmenden Händlernetze und öffentliche Anreize.


Source: Virgilio Motori by motori.virgilio.it.

*The article has been translated based on the content of Virgilio Motori by motori.virgilio.it. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!