Covid19. 167 Todesfälle und 3480 Infizierte (weniger als am Mittwoch) in 24 Stunden. In Portugal sind immer noch mehr als achttausend Menschen geborgen


Das Bulletin der Generaldirektion Gesundheit (DGS) vom Donnerstag 167 Todesfälle e 3480 neue Fälle von covid-19 in Portugal in den letzten 24 Stunden.

Dies ist ein Rückgang der Zahl der Neuinfizierten im Vergleich zum Mittwoch (4387). Ein Vergleich kann auch mit der letzten Woche gemacht werden, was sehr explizit ist: Es gibt weniger als die Hälfte der neuen Fälle vom letzten Donnerstag (7914)..

Bei den Todesfällen gibt es sechs mehr als am Tag zuvor (161), aber viel weniger als vor einer Woche, als 225 registriert wurden. zweiter Tag in Folge mit weniger als 200 Fällen, etwas, das seit Mitte Januar nicht mehr passiert ist.

Das Dokument stellt auch fest 8263 erholt. Daher nimmt die Anzahl der aktiven Fälle ab: Es gibt jetzt 118.362, 4950 weniger als am Mittwoch. Dies geschieht zum 11. Mal in Folge.

Was diejenigen betrifft, die ins Krankenhaus eingeliefert wurden, Im Vergleich zum Vortag sind 259 Betten weniger belegt. Das gibt es jetzt 5570 Einweisungen in Krankenhäuser des Landes836 davon auf der Intensivstation (17 weniger als am Mittwoch).

Im Update


Source: Expresso by expresso.pt.

*The article has been translated based on the content of Expresso by expresso.pt. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!