Covid-19: Madeira mit 15 neuen Fällen und einem Todesfall in den letzten 24 Stunden


Madeira registrierte in den letzten 24 Stunden einen Todesfall im Zusammenhang mit Covid-19 und 15 neue Fälle einer Infektion durch SARS-CoV-2, insgesamt 112 aktive Situationen, teilte heute die Regionaldirektion für Gesundheit (DRS) mit.

Laut dem täglichen epidemiologischen Bulletin des DRS sind von den 15 neuen Fällen zwei importiert und 13 lokal übertragbar.

Die Region hat derzeit 112 aktive Fälle, von denen 21 importiert und 91 lokale Übertragungen sind, sagt das DRS und fügt hinzu, dass drei Personen im Krankenhaus von Dr. Nélio Mendonça ins Krankenhaus eingeliefert werden – keiner auf der Intensivstation -, 12 Patienten befinden sich in Compliance-Isolation in a dedizierte Hoteleinheit und der Rest in der eigenen Unterkunft.

Auf Madeira sind heute auch fünf weitere Patienten genesen, insgesamt 11.805 Genesungsfälle seit Beginn der Pandemie im März 2020.

Mit einem zu meldenden Todesfall in den letzten 24 Stunden verzeichnet Madeira nun 77 Todesfälle im Zusammenhang mit der Krankheit.

Seit Beginn der Pandemie 11.994 Fälle von Covid-19.

„Insgesamt werden derzeit 53 Situationen von den Gesundheitsbehörden geprüft, die sich auf am Flughafen identifizierte Reisende, Kontakte mit positiven Fällen oder andere Situationen beziehen, die an die SRS24-Leitung gemeldet wurden oder von den verschiedenen RAM-Teststellen stammen“, sagt er noch den Newsletter.

225 Personen werden von den Gesundheitsbehörden von Madeira und Porto Santo überwacht und 36.551 Reisende, die die MadeiraSafe-Anwendung verwenden, fügt die gleichen Informationen hinzu.

Die Regionalbehörden der Azoren und Madeiras veröffentlichen täglich ihre Daten, die möglicherweise nicht mit den im Bulletin der Generaldirektion Gesundheit (DGS) veröffentlichten Informationen übereinstimmen.

DGS-Daten weisen jetzt 10 neue Fälle von . zu Covid-19 die in diesen Konten 12.585 Infektionen und 73 Todesfälle aufgrund der Krankheit umfasst Covid-19 seit März 2020.

EIN Covid-19 verursachte laut dem neuesten Bericht der Agence France-Presse weltweit mindestens 4.952.390 Todesfälle, darunter mehr als 243,97 Millionen Infektionen durch das neue Coronavirus seit Beginn der Pandemie.

In Portugal sind seit März 2020 nach Angaben der Generaldirektion für Gesundheit 18.141 Menschen gestorben und 1.086.280 Infektionsfälle registriert.

Die Atemwegserkrankung wird durch das Coronavirus SARS-CoV-2 verursacht, das Ende 2019 in Wuhan, einer Stadt in Zentralchina, nachgewiesen wurde und derzeit in mehreren Ländern mit Varianten identifiziert wurde.


Source: Futebol 365 – Notícias by www.futebol365.pt.

*The article has been translated based on the content of Futebol 365 – Notícias by www.futebol365.pt. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!