Corona und Referendum – Politik

Angesichts der Tatsache, dass die Zahl der Infizierten mit der Corona-Epidemie gestern ihren Höhepunkt erreicht hat, sowie die Tatsache, dass die aktuelle Regierung und die zuständigen Institutionen diese Informationen nicht in Bezug auf das bevorstehende Referendum am Sonntag in nur drei Tagen vorlegen, Robert Kozma aus Belgrad sagt für Danas, dass die “Republik Wahlkommission” […]

Angesichts der Tatsache, dass die Zahl der Infizierten mit der Corona-Epidemie gestern ihren Höhepunkt erreicht hat, sowie die Tatsache, dass die aktuelle Regierung und die zuständigen Institutionen diese Informationen nicht in Bezug auf das bevorstehende Referendum am Sonntag in nur drei Tagen vorlegen, Robert Kozma aus Belgrad sagte Danas, dass “die republikanische Wahlkommission nach ihrem alten Prinzip handelt”, grinsend bis zum Ende, “um sich um etwas zu kümmern und dass alles in bester Ordnung ist”.

Er stellt fest, dass das fortschrittliche Regime vor den republikanischen Wahlen im Jahr 2020 fälschlicherweise behauptete, die Gesundheitslage sei in Ordnung, und damit, so unser Gesprächspartner, das Leben der Bürger gefährdet.

Foto FoNet Milica Vuckovic

Es sei daran erinnert, dass die jetzige Regierung, nachdem sie fast alle Sitze im republikanischen Parlament gewonnen hatte, unmittelbar nach den Wahlen einen neuen Ausnahmezustand einführen und die Bewegungsfreiheit der Bürger einschränken wollte, was zu einer spontanen und massenhaften Bürgerrevolte führte. Diese Rebellion fand mit fast beispiellosem Einsatz von Polizeigewalt gegen Bürger statt, und bis heute wird niemand für die brutale Gewalt und die Schläge zur Rechenschaft gezogen.

Krone und Referendum 4
Foto: EPA-EFE / KOCA SULEJMANOVIC

– Als Beobachtungsmission haben wir am 5. Januar die Regierung, den Krisenstab und die Wahlkommission der Republik aufgefordert, angesichts der drastischen Zunahme der Infiziertenzahlen dringend und eindeutig die Bedingungen und Maßnahmen für die Durchführung des Referendums festzulegen den letzten Tagen. Wir haben das getan, weil wir wissen, dass wir weder kompetent noch eingeladen sind, eine Einschätzung der epidemiologischen Situation vorzunehmen. Tatsache ist, dass die Wahlkommission der Republik am 8. Januar die Anweisung herausgegeben hat, welche Schutzmaßnahmen bei den Wahlen angewendet werden, aber der Krisenstab hat die von der REC in der Sitzung vor den Neujahrsferien vorbereitete Anweisung genehmigt. Wir befinden uns also jetzt in einer Situation, in der wir bei der höchsten Zahl von Infizierten seit Beginn der Epidemie noch keine Antwort von den zuständigen Institutionen haben, um den Bürgern eine Antwort zu geben, ob und inwieweit das Wählen ein Risiko darstellt öffentliche Gesundheit – sagt Rasa Nedeljkov.

Krone und Referendum 5
Foto (BETAPHOTO / REGIERUNG VON SERBIEN / SLOBODAN MILJEVIC / MO)

Die Sorge um die Gesundheit der Bürger müsse absolute Priorität haben. Deshalb, so Nedeljkov, ist es notwendig, den Bürgern ein sicheres Umfeld zu garantieren, in dem sie ihr Wahlrecht ausüben können.

Vor einigen Tagen gab der REC bekannt, dass er einen Entwurf einer Weisung für die Durchführung der Abstimmung erstellt habe und der Krisenstab eine positive Stellungnahme abgegeben habe.

Der Weisungsentwurf sieht unter anderem vor, dass das Wahllokal mindestens 24 Stunden vor der Wahl, die Einrichtung des Wahllokals mindestens 24 Stunden vor dem Wahltag zu desinfizieren, die sanitären Anlagen zu desinfizieren und zu desinfizieren im Wahllokal ausgestattet werden. Seife, Handtücher und Mülleimer. Es ist auch geplant, dass am Eingang des Gebäudes, in dem sich das Wahllokal befindet, ein Plakat mit Hinweisen zur Verhinderung der Ausbreitung der Infektionskrankheit Kovid-19 an einer sichtbaren Stelle angebracht wird, sowie ein Plakat auf dem obligatorischen Abstand zwischen den Wählern.

Laut den Vertretern von Let’s Not Drown Belgrad, der Organisation, die die Bürger dazu aufrief, am Sonntag zur Urne zu gehen und abzustimmen – nein – d. h. die vorgeschlagenen Änderungen der serbischen Verfassung, das Referendum und fast alles, was mit dem Referendum über Verfassungsänderungen sind sehr umstritten.

Krone und Referendum 6– Die Einparteienversammlung hat zunächst einen Vorschlag für Verfassungsänderungen entworfen, der keine unabhängige und autonome Justiz und Staatsanwaltschaft schaffen wird. Damit wird es den Bürgern auch weiterhin schlecht gehen, denn die Staatsanwaltschaft wird nicht tätig werden, wenn Regierungsvertreter in diverse Korruptionsskandale verwickelt sind. Deshalb müssen wir – Nein zur Verfassungsänderung des Regimes – sagen, betont unser Gesprächspartner.

Diese Art der Verfassungsänderung, betont Robert Kozma, sei ein Merkmal autoritärer Hybridregime.

– Und dieses Regime hat wieder einmal seinen eigenen undemokratischen Charakter bewiesen. Es war möglich, die angekündigten Wahlen zur Nationalversammlung abzuwarten und dann einen öffentlichen Dialog zu organisieren, an dem die neue Versammlung, aber auch Vertreter des Berufsstandes, der Richter- und Staatsanwaltschaften, der Wissenschaft, der Organisationen der Zivilgesellschaft und vor allem die Bürger selbst. Das Referendum wird auf der Grundlage des mangelhaften Gesetzes über Referendum und Volksinitiative organisiert, das unmittelbar nach seiner Verabschiedung angewendet wird, obwohl die Venedig-Kommission des Europarats vorgeschlagen hat, ein Referendum erst durchzuführen, wenn die Praxis und die Verfahren, die sich aus dem zuständiges Recht bestimmt wird. Daher die Ausführung der Wahlkommission der Republik. Soziale und politische Akteure, die ihre Meinung zum Thema der Volksabstimmung äußern wollen, mussten sich als Wahlkampforganisatoren registrieren lassen, politische Akteure, die dies tun, können jedoch keine Wahllokalkontrolleure organisieren. Ganz zu schweigen davon, dass die vom Regime kontrollierten Medien unterschiedlichen Ansichten keinen medialen Raum boten und dazu verpflichtet sind – ganz zu schweigen von Robert Kozma.


Source: Dnevni list Danas by www.danas.rs.

*The article has been translated based on the content of Dnevni list Danas by www.danas.rs. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!