Coliseum Camp überreichte ein Rettungsboot, um sich der Dankbarkeit von ‘Bin’ anzuschließen, um das Gebiet von Nakhon Ratchasima zu steuern.

Thailändische Unterhaltung

08. Oktober 2021 – 12:10

Coliseum Camp überreichte ein Rettungsboot, um sich der Dankbarkeit von ‘Bin’ anzuschließen, um das Gebiet von Nakhon Ratchasima zu steuern.

Fortschritte, nachdem Coliseum Inter Group Co., Ltd. das Opfer von 2 Dramen, 2 Stilen, 2 Mal eröffnet hat, “Chat Payak Komnakgang” und “Payak Yike”, die sich auf die Ausstrahlung auf Kanal 7 HD Anfang 2022 vorbereiten, Drama 2, Riesenform , führte das Team von .. dem Oberbefehlshaber “Ponphimon Manruthai” mit dem Regisseur des vollmundigen Stils “Thongkon Srituptim”, an dem die Opferzeremonie in der Coliseum Company, Phatthanakan Road, von vielen Schauspielern besucht wurde.

Die Atmosphäre der Anbetungszeremonie war vom Geist des Glaubens erfüllt. Indem das Waldkloster in der Provinz Klang Boon Nakhon Sawan vor Beginn der Zeremonie zur Ehrerbietung des Heiligen von Luang Por Chan Chano Barmherzigkeit erhalten hat, um glückverheißende Zeiten zu finden, hat The Coliseum Company eine Zeremonie organisiert, um den Lehrern die Hände zu reichen. von Schauspielern aus dem Drama “Tiger Yike” und in diesem Zusammenhang von Mr. Pornpimol Munruetai, Präsident der Coliseum Company. Intergroup Co., Ltd. hat auch eine Verdienstveranstaltung organisiert, indem sie 450.000 Baht an die Ruamkatanyu Foundation gespendet hat. um den Kauf von Rettungsbooten zu finanzieren, um gespendete Gegenstände mit Missionen zu transportieren, um die Verbreitung von Flutopfern im ganzen Land zu unterstützen. Die Führungskräfte von Zulian Thailand spendeten 100.000 Baht, damit die Ruam Kuayyu Foundation Schwimmwesten kaufen konnte. und Konsumgüter

Vor kurzem brachte Bin Banluerit, Special Activities Manager, Ruamkatanyu Foundation mit Rettungsteam ein Rettungsboot, das von Khun Pornphimon Munruetai von der Coliseum Company Intergroup gespendet wurde, aus der Überschwemmungssituation in das Gebiet in der Provinz Nakhon Ratchasima und überflutete viele Gebiete Wasser aus dem unteren Stausee Lam Chiang Krai fließt in das Gebiet des Non-Sung-Distrikts, des Non-Thai-Distrikts und überflutet den Phimai-Distrikt. Seit mehreren Tagen sind Dorfbewohner auf der Insel gestrandet. durch einen Besuch des Gebiets, um den Flutopfern in den Gebieten Ban Don Takua, Ban Nong O, Unterbezirk Mueang Prasat, Bezirk Non Sung zu helfen, wo der Wasserstand hoch über dem Kopf ist. Lebt im 2. Stock und Ban Don Khwao, Distrikt Phimai, Provinz Nakhon Ratchasima, bevor er Überlebenstaschen verteilt. zusammen mit der Ersthilfe von 500 Baht pro Familie, insgesamt 200 Familien

Herr Wichian Chantranothai, Provinzgouverneur von Nakhon Ratchasima, enthüllte, dass während dieser Zeit die Wassermassen im Bezirk Phimai in den Bezirk Chum Phuang fließen, während die Mittraphap Road überflutet wird. Der Wasserstand liegt unterhalb des Knies, das Auto kann ein Stück weit fahren und das Wasser beginnt zurückzugehen. Der Strom wird in die Bezirke Lam Thamen Chai und Mueang Yang fließen. Es wird erwartet, dass die Wassermasse in der Provinz Nakhon Ratchasima für etwa 2 Wochen eingeschlossen wird und in diese fließt. in die Provinz Buriram, wo die Dorfbewohner der Gemeinde Ban Krapee-Talad Kao, Unterbezirk Non Sung, Bezirk Non Sung, Provinz Nakhon Ratchasima, immer noch leiden und von den schlimmsten Überschwemmungen seit 50 Jahren betroffen waren


Source: INN News by www.innnews.co.th.

*The article has been translated based on the content of INN News by www.innnews.co.th. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!