Cianjur-Erdbebenopfer erhalten Hausvertragsgeld und leben nicht in Zelten


Suara.com – Die Regierung der Regentschaft Cianjur hat ein Budget von Rp vorbereitet. 500.000 pro Familie (KK) von Erdbebenopfern, die zur Anmietung eines Hauses genutzt werden, damit sie aus Angst vor gesundheitlichen Beeinträchtigungen nicht zu lange in Flüchtlingslagern bleiben.

„Wir planen und werden 500.000 Rupien für jede Familie einplanen, um ein Haus für die Opfer zu mieten“, sagte der Regionalsekretär der Regierung der Regentschaft Cianjur, Cecep Alamsyah, während einer Pressekonferenz über die Entwicklung des Erdbeben-Katastrophenmanagements.

Er erklärte, dass die Bezirksregierung versuche, alle Opfer der Katastrophe optimal zu bewältigen, auch an die Menschen zu denken, die nicht zu lange in Flüchtlingslagern leben.

Dazu gehört die Vorbereitung einer Hausmiete in Höhe von 500.000 IDR pro Familie, für die die lokale Regierung derzeit noch so schnell wie möglich Daten sammelt.

Lesen Sie auch: Das Cianjur-Erdbeben der Stärke 4,2, begleitet von einem gruseligen Rumpelgeräusch

„Mit diesem Geld kann ein Haus gemietet werden. Derzeit läuft das Datenerhebungsverfahren. Das muss so schnell wie möglich umgesetzt werden. Die Opfer werden nicht in den Flüchtlingslagern verweilen“, sagte er.

Er lud auch Menschen ein, die selbstständig reparieren möchten, unter der Bedingung, dass sie sich zuerst bei der lokalen Regierung melden, um festzustellen, ob der Zustand des Hauses für eine Wiederbesetzung sicher ist oder nicht.

„Wenn es zum Beispiel Leute gibt, die die Initiative ergreifen, um es zu reparieren, sollten Sie sich mit uns beraten. Die Reparaturen der Anwohner sind nicht umsonst. Kann es repariert werden, wie groß ist der Schaden?

Basierend auf der Datenerhebung erhalten sie jedoch weiterhin Unterstützung bei der Wohnungsreparatur von der Regierung, je nach Schadenskategorie, nämlich schwer, mittel und leicht.

„Ja, je nach Schadenshöhe erhalten sie noch Hilfe“, sagte er.

Lesen Sie auch: Es gab 1.304 Einwohner von Bontang, die den BLT nicht nahmen und Rp zurückgeben mussten. 391 Millionen

Die Zahl der Vertriebenen wurde mit 41.166 Haushalten oder 114.683 Personen mit materiellen Verlusten von insgesamt 35.601 beschädigten Häusern oder bestehend aus 7.817 schwer beschädigten, 10.589 mäßig beschädigten und 17.195 leicht beschädigten Häusern erfasst.


Source: Suara.com – Berita Terbaru Bisnis, Ekonomi, Investasi Indonesia by www.suara.com.

*The article has been translated based on the content of Suara.com – Berita Terbaru Bisnis, Ekonomi, Investasi Indonesia by www.suara.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!