Chungcheongbuk-do, Ketteninfektion in der Viehwirtschaft hält an, 29 bestätigte… Kumulierte 7341 Personen (insgesamt) :: Empathy Media News Agency ::


[청주=뉴시스] Reporter Cheon Young-jun = 29 weitere Corona-Fälle 19 wurden in Chungbuk bestätigt.

Nach Angaben der Provinz Nord-Chungcheong wurden am 17. um 22:00 Uhr 13 Personen in Cheongju, 9 Personen in Jincheon-gun, jeweils 3 Personen in Chungju-si und Jecheon-si und 1 Person in Negative-gun positiv getestet .

In Cheongju wurde bei zwei Personen bei einem Fleischverarbeitungsbetrieb eine Cluster-Infektion bestätigt. Die kumulierte Zahl der Infektionen liegt bei 25. Eine Person infizierte sich mit einer Mittelschule, womit sich die Gesamtzahl der bestätigten Fälle auf 27 erhöht.

Fünf Personen, die Kontakt zu bestätigten Familienmitgliedern, Freunden, Kollegen und anderen Anwohnern hatten, und vier Personen, die Symptome wie Husten und Halsschmerzen zeigten, wurden ebenfalls positiv getestet. Ein Ausländer in den Zwanzigern wurde durch einen asymptomatischen Präventivtest bestätigt.

In Jincheon wurden sechs Personen bestätigt, die mit bestätigten Familienmitgliedern, Bekannten und Arbeitskollegen in Kontakt kamen. Ein Ausländer in den Zwanzigern, der als Kontaktperson einer bestätigten Person in Seoul eingestuft wurde, und ein Ausländer in den Vierzigern, der vor der Einreise aus dem Ausland getestet worden war, infizierten sich asymptomatisch.

Ein Ausländer in den Zwanzigern, der Symptome wie Kopfschmerzen und Husten zeigte, wurde positiv getestet.

In Chungju wurden die Familie eines bestätigten Patienten in Ansan und zwei Teenager bestätigt, die Symptome wie Fieber und Husten zeigten.

In Jecheon waren zwei Personen, die mit einem positiv getesteten Familienmitglied in Kontakt kamen, und Personen in den 70ern, die als Kontakte einer zuvor bestätigten Person eingestuft wurden, positiv.

In Eumseong hat sich ein 40-jähriger Ausländer aus einer Viehzuchtfirma infiziert. Das Unternehmen hatte seit dem ersten bestätigten Fall am 6.

Die Gesamtzahl der bestätigten COVID-19-Fälle in der Provinz Nord-Chungcheong lag bei 7.341. Die Zahl der Todesopfer beträgt 81.

Unterdessen waren bis 16:00 Uhr desselben Tages 1.29951 von 1.68337 Menschen in der Provinz Nord-Chungcheong mindestens einmal geimpft worden.

Es wurden 7807 Nebenwirkungen gemeldet. Es wurden 82 schwere Fälle gemeldet und 47 Todesfälle. Darüber hinaus waren 7678 Fälle leichte Fälle, die nach der Impfung auftreten können.

◎ Sympathie-Mediennachrichten [email protected]


Source: 뉴시스 속보 by www.newsis.com.

*The article has been translated based on the content of 뉴시스 속보 by www.newsis.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!