China startet Frachtshuttle Tiencou-5


In der Erklärung der China Manned Space Expeditions Agency (CMSA) wurde berichtet, dass das Frachtshuttle „Tiencou (Skyship)-5“ vom Vinchang Spacecraft Launch Center auf der Insel Hainan mit der Rakete „Long March 7 Y6“ gestartet wurde .

Es wurde festgestellt, dass das Shuttle, das Ausrüstung und Vorräte mit einem Gewicht von etwa 5 Tonnen zur Raumstation transportiert, sich 10 Minuten nach dem Start in der geplanten Orbitalposition niedergelassen hat und die Solarpaneele geöffnet wurden, um seine Bewegung sicherzustellen.

Das Shuttle soll im Laufe des Tages an der Station eintreffen und am Kernmodul Tienhi (himmlische Harmonie) andocken.

Die Versorgungsexpedition zielt darauf ab, die Bedürfnisse des neuen Taikonautenteams zu decken, das nächsten Monat mit dem Shuttle „Shincou (Heiliges Schiff)-15“ zur Station geschickt wird.

Zuvor wurden Versorgungsflüge zur Raumstation am 29. Mai 2021 mit dem Frachtshuttle Tiencou-2, am 20. September 2021 mit dem Frachtshuttle Tiencou-3 und am 9. Mai mit dem Frachtshuttle Tiencou-4 organisiert.

China plant den Bau einer Raumstation

China arbeitet an der Errichtung einer eigenen Raumstation, da die Vereinigten Staaten die Zusammenarbeit bei der Weltraumforschung verbieten und ihre Teilnahme am Programm der Internationalen Raumstation (ISS) verhindern.

Die Station Tiengong (Himmelspalast), die aus einem Kernmodul, zwei Labormodulen und einem Weltraumteleskop bestehen soll, wird nach ihrer Fertigstellung ungefähr die gleiche Größe wie die inzwischen stillgelegte russische Raumstation Mir haben.

Der Hauptteil der Station, das Kernmodul namens „Tienhi“ (himmlische Harmonie), wurde am 29. April 2021 gestartet, das erste Labormodul „Vintien“ (den Himmel suchen) am 24. Juli und das zweite Labormodul Mingtien weiter 31. Oktober.

Mit dem Hinzufügen von Labormodulen zum Kernmodul wurde der “T”-förmige Rahmen der Station fertiggestellt.

Nach dem Bau des Hauptskeletts soll das Weltraumteleskop namens “Shuntien” (zum Reisen durch die Lüfte) als separates Modul zur Station hinzugefügt werden.

An der Station, deren Montage bis Ende 2022 abgeschlossen sein soll, arbeitet noch ein dreiköpfiges Taikonauten-Team.


Source: Dünya Gazetesi by www.dunya.com.

*The article has been translated based on the content of Dünya Gazetesi by www.dunya.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!