Canon feiert 10 Jahre Cinema EOS-System

Canon feiert das 10-jährige Jubiläum seiner renommierten Cinema EOS-Produktlinie, die von Filmproduzenten wie Jimmy Chin, dem Regisseur und Produzent des Oscar-prämierten Dokumentarfilms Free Solo, gelobt wird, und die Cinema EOS-Linie wird in speziellen Shutter Stories gewürdigt Folge. Der Podcast enthält eine Diskussion über Canons anerkannte Wissenschaft der Farbe und der hohen Bildqualität, und Jimmy spricht darüber, wie die Produktlinie dieser Produkte seine berufliche Entwicklung unterstützt hat.

Rückblickend auf das Jahr 2011 hat Canon mit der Einführung des Cinema EOS-Systems durch die Markteinführung seiner ersten digitalen Full HD-Filmkamera und spezieller Kameraobjektive neue Grenzen gesetzt. Aufbauend auf den Auszeichnungen, die die EOS 5D Mark II für das Filmen von Hollywood-Filmen und erfolgreichen TV-Shows erhielt, wurde die EOS C300 zur ersten speziellen Filmkamera von Canon. Dank eines CMOS-Sensors, der eine mit 35-mm-Film vergleichbare Videowiedergabe erreichte, gewann er 2012 den Emmy Award for Technology and Engineering. Dies ebnete den Weg für den Rest der Cinema-Produktlinie von Canon und ermöglichte Filmproduzenten ein Upgrade zu einer echten Filmkamera, die bald für zahlreiche Fernseh- und sogar Spielfilme verwendet wurde, darunter den Oscar-nominierten Film Captain Phillips sowie Netflix’ Hit Crime Serie. Die Bekenntnisbänder.


Das neue System war revolutionär und bot Kinos eine ganze Reihe von kreativen Möglichkeiten und Aufnahmemöglichkeiten. Seitdem hat Canon mit jeder der 13 innovativen Kameras, die der Produktlinie hinzugefügt wurden, eine Reihe revolutionärer Technologien für die Filmindustrie eingeführt, vom leistungsstarken und präzisen Dual Pixel CMOS AF, der ursprünglich in der Canon EOS 70D enthalten war, bis hin zur ersten EOS C200 Canon Cinema RAW Light vorgestellt – eine Technologie, die RAW-Aufnahmen effizienter als je zuvor gemacht hat. Canon hat im vergangenen Jahr mit der EOS C70 eine neue Ära der Cinema EOS eingeleitet, um seine Filmkapazitäten weiter zu erweitern und als erste in einer Reihe einen RF-Träger zu verwenden.

Anlässlich dieses besonderen Jubiläums freut sich Canon, mit den Filmemachern Meena Singh und Jimmy Chin über die Cinema EOS-Produktlinie sprechen zu können. Gastgeber ist Canon Botschafter Ilvy Njiokiktjien, und sie werden auf die letzten 10 Jahre des Cinema EOS-Systems zurückblicken, einschließlich der wichtigsten technologischen Fortschritte und der beeindruckenden Reihe von Hochleistungs-Filmkameras, die heute erhältlich sind. Bei der Diskussion über das von ihnen verwendete Kit und wie es ihren Arbeitsprozess unterstützt, erzählen sie die Geschichten hinter einigen ihrer beeindruckendsten Projekte. Der Podcast ist ab dem 17.11. verfügbar.

Yuichi Ishizuka, CEO von Canon EMEA, kommentierte:

„Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums unseres Cinema EOS-Systems blicken wir auf die Errungenschaften zurück, die der Filmindustrie neue Möglichkeiten eröffnet haben. Nach dem Erfolg der EOS 5D Mark II in Film und Fernsehen erhielten wir die Nachfrage der Industrie nach filmoptimierten Kameras und Objektiven und entwickelten das Cinema EOS System. Seitdem sind wir weiterhin den sich ändernden Bedürfnissen der Branche gefolgt und haben in den letzten zehn Jahren technische Grenzen überschritten, um eine vielseitige Produktlinie zu entwickeln, die 13 Kameras und 30 Kinoobjektive umfasst, die Kinos dabei geholfen haben, ihre Geschichten durch Video zum Leben zu erwecken. Die Zukunft der Videobranche ist heute spannend – sie ist aktiver und vielfältiger denn je. Als eines der wenigen Unternehmen, das alle drei Schlüsselkomponenten seiner Kameras – Objektive, Sensoren und Prozessoren – entwickelt hat, liegt es in unserer ständigen Verantwortung, immer flexiblere Produkte zu entwickeln, die die Kundenerwartungen in Bezug auf die Bildqualität übertreffen, die seit jeher im Mittelpunkt von die Cinema EOS-Produktlinie.

Lesen Sie hier mehr über 10 Jahre Cinema EOS-System: www.canon-europe.com/pro/stories/10-years-canon-cinema-eos/

Canon wird seine gefeierte Produktlinie auch vollständig auf der IBC 2021 präsentieren – der führenden globalen Medien- und Rundfunkmesse in Amsterdam, Niederlande (3.-6. Dezember).

wurde zuletzt geändert: von


Source: ITNetwork by www.itnetwork.rs.

*The article has been translated based on the content of ITNetwork by www.itnetwork.rs. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!