Camaro ZL1 vs Sutton Mustang: Eine britische Perspektive von 1600 PS

Von Dave Ashton

Wohnt man auf den Fair Isles of Britain, hat das durchschnittliche Performance-Auto nur wenige Liter Hubraum und kommt in der Regel aus Deutschland, Italien oder Japan. Amerikanische Muscle-Cars sind normalerweise den Uberfans vorbehalten oder denen, die etwas anderes wollen. Das macht Showrooms und Teilelieferanten etwas dünn gesät, aber wie in den USA bietet ein handelsübliches oder optimiertes Muscle-Car jede Menge Leistung und Spaß für das Geld.

Die Jungs von autocar.co.uk haben sich kürzlich ein paar Muscle-Cars von Clive Sutton ausgeliehen, einem langjährigen Verkäufer von Americana mit Sitz in London, um zu sehen, worum es bei der ganzen Aufregung ging. Für den Anfang hat der Ford Mustang CS850GT 847 PS und 665 lb-ft Drehmoment von einem Whipple-Kompressor-betriebenen 5,0-Liter-V8. Dieses Beispiel kostet 115.000 £.

Das andere getestete Fahrzeug ist ein Chevrolet Camaro ZL1 aus dem Jahr 2018, der nur in der linken Konfiguration erhältlich ist. Dieser trägt einen 6,2-Liter-V8 mit 770 PS und 737 lb ft. Drehmoment. Der Camaro hat das individuellste Setup, und wenn er für britische Straßen bereit ist, kostet er in Pfund genauso viel wie in Dollar.

Übrigens ist dieser Test nicht, um zu sehen, wer die schnellste 0-60mph- oder Viertelmeilen-Zeit hat, sondern eher ein allgemeiner Test um eine Strecke, um die allgemeinen Eigenschaften zu erfühlen.

Es gibt hier keinen endgültigen Gewinner, aber das Wichtigste zum Mitnehmen ist die übliche Botschaft bei amerikanischen Muscle-Cars. In Anbetracht der Leistung bieten sie für ihren Preis eine Menge Spaß. Der Clive Sutton CS850GT Ford Mustang bietet mit 847 PS den meisten Wallop, kostet aber auch mit 115.000 £ am meisten. Der Camaro hingegen kostet 75.000 Pfund (geschätzt) für 770 PS. Jedes Auto ist in der Lage, eine Zeit von 3,5 Sekunden (geschätzt) von 0 bis 62 Meilen pro Stunde zu erreichen, mit einer Höchstgeschwindigkeit von 180 Meilen pro Stunde (geschätzt) von beiden. Mit anderen Worten, wenn Geld der einzige Entscheidungsfaktor wäre, würde der Chevrolet Camaro ZL1 die Nase vorn haben.

Aber wenn Ihnen der Mustang oder Camaro nicht gefallen hat, dann gibt es andere Möglichkeiten. Während der Camaro und der Mustang Pony-Car-DNA haben und eher traditionellen Sportwagen ähneln, folgt der Dodge Charger SRT Hellcat der Muscle-Car-Vorlage so weit wie möglich. Dies bedeutet einen 6,2-Liter-Hellcat-V8-Motor, der direkt ab Werk 717 PS leistet. Für den durchschnittlichen Briten kann der Preis von 74.720 USD leicht in Pfund umgerechnet werden. Trotzdem ist das viel Auto fürs Geld.

Ford hat ein weiteres Angebot in Form des Mustang Shelby GT500 mit 760 PS und 625 lb ft. Drehmoment. Der Preis liegt hier bei 72.900 US-Dollar (53.270 GBP). Schließlich, wenn Sie ein Fahrzeug wollen, das aussieht, als könnte es durch einen Wolkenkratzer krachen, ohne es zu bemerken, hat der Hennessey Venom 775 Supercharged F-150 Muscle-Car-Sensibilitäten in Form eines Lastwagens. Dies entspricht einem 5,0-Liter-V8 mit 400 PS und einem Drehmoment von 410 lb. ft. bis 685lb. Der Preis für dieses Exemplar beträgt 110.000 US-Dollar (80.370 GBP) mit einer limitierten Auflage von nur 100 Exemplaren.

Also, was ist hier die Schlussfolgerung? Grundsätzlich, wenn Sie das Geld für etwas mit Supercar-Preisen spritzen möchten, dann kann Ihnen vielleicht ein amerikanisches Muscle-Car alles bieten, was Sie brauchen, mit Kleingeld für einen Alltagsfahrer. Vielleicht haben Sie sogar genug Geld übrig, um sich eines dieser batteriebetriebenen Dinge zu kaufen, um Ihr Gewissen zu beruhigen.

Spende an Fast Muscle Car
Wir verbringen viel Zeit damit, Ihnen Muscle-Car-Inhalte bereitzustellen. Wenn Sie etwas spenden möchten, um uns weiterzumachen, wäre das fantastisch.

VN:F [1.9.22_1171]

VN:F [1.9.22_1171]


Source: Muscle Car by fastmusclecar.com.

*The article has been translated based on the content of Muscle Car by fastmusclecar.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!