Buffet hört nicht auf, eine Position in seinem Unternehmen aufzubauen, und es handelt sich nicht um Aktien

Vor einigen Wochen haben wir darüber gesprochen, wie eine der Lieblingsstrategien von Großanlegern ist das Geld. Eine Bewegung, die in Anbetracht eines Umfelds hoher Inflation, das die Fähigkeit besitzt, die Kaufkraft des Geldes zu verschlingen, Aufmerksamkeit erregen könnte.

Nun, der größte Investor aller Zeiten, Warren Buffett, durch seinen Investmentarm Berkshire Hathaway, zieht es vor, ungenutztes Bargeld anzusammeln. Und es scheint nicht, dass es eine Entscheidung ist, die seine Investoren für schlecht beraten halten, denn an der Börse ist das Unternehmen in diesem Jahr bisher nur um 1,40 % gestiegen und hat damit den S&P 500 weit übertroffen, der um 17 % gefallen ist.

Brk B Yahoofinancechart 1

In den vergangenen Jahren, hat Bargeld angehäuft und verfügt heute über 109.000 Millionen Dollar. Eine Zahl, die sich im dritten Quartal praktisch verdreifacht hat, seit sie bei 39,7 Millionen anfing, und einer der Gründe, die er erklärt hat, ist die Vergütung, die der Zinsanstieg bei kurzfristigen Schatzwechseln bietet, dort ruht sein Bargeld.

Fg0n3pyxkaiw9fy

Es ist keine einzigartige Position von Berkshire Hathaway. Daten des Investment Company Institute zeigten, dass Bargeld in Geldmarktfonds geparkt wird, die darauf ausgerichtet sind alltägliche Privatanleger ist auf ein Rekordhoch gestiegen.

Erinnern wir uns daran, dass die Federal Reserve in diesem Jahr in ihrem Kampf gegen die Inflation nicht mit einem konstanten Anstieg der Zinssätze aufgehört hat. Anfang dieses Monats wurde eine Erhöhung der Leitzinsen um 0,75 Prozentpunkte genehmigt, bis zum Bereich von 3,75 % bis 4 %die höchsten Raten seit der ersten Januarhälfte 2008.

Federwanderung

Es ist keine neue Strategie, sondern wurde zu bestimmten historischen Zeitpunkten durchgeführt. Wir können bis Ende 2008 zurückgehen, als Berkshire verfügte über 24 Milliarden US-Dollar an Zahlungsmitteln oder Zahlungsmitteläquivalenten oder 12 % des Gesamtvermögens. Es verfügte über weitere 27 Milliarden US-Dollar an Wertpapieren mit fester Laufzeit, von denen etwa die Hälfte Staatspapiere waren.

All dies, weil sein Ziel darin bestand, Kapital zu erhalten und möglicherweise später in profitablere Möglichkeiten zu investieren. Über die Sicherheit hinaus, die Liquidität bietet, ist sie auch ein Weg Schießpulver aufbewahren, um es abzufeuern, wenn sich eine große Gelegenheit bietetda Sie schnell große Summen anlegen können, wenn sich eine gute Anlagemöglichkeit ergibt.

Es gibt auch andere Gründe zu nennen. Und es dient dazu, sich vor den negativen Ereignissen zu schützen, denen Ihre Versicherungsgesellschaft bei Katastrophen ausgesetzt sein könnte. Eine Sache, die man im Hinterkopf behalten sollte, ist, dass die Ergebnisse für das dritte Quartal Berkshire widerspiegeln erlitt durch den Hurrikan Ian einen Vorsteuerverlust von 3,4 Milliarden US-Dollardie verschiedene Gebiete Floridas betrafen.


Source: El Blog Salmón by www.elblogsalmon.com.

*The article has been translated based on the content of El Blog Salmón by www.elblogsalmon.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!