“Bricht die Barriere zwischen PC und iMessage zusammen?” Intel stellt plattformübergreifende Sharing-Technologie vor

12:08

“Bricht die Barriere zwischen PC und iMessage zusammen?” Intel stellt plattformübergreifende Sharing-Technologie vor

Michael Simon | Macworld

Obwohl Apple überhaupt nicht an der Veranstaltung teilnahm, war der Einfluss von Apple auf die CES 2022 enorm. Eine Reihe von Apple-bezogenen oder Apple-bewussten Produkten wurden angekündigt, wie die Dell Touch Bar, MSI-Laptops, die schneller als der M1 Max sind, Rucksäcke mit Find My und Smart-Home-Zubehör, das HomeKit unterstützt. Interessant ist auch die Ankündigung von Intel.

Während der Keynote kündigte Intel Laptops an, die sich von seiner kürzlich erworbenen Screenovate-Software abheben. Scrinovate ist ein Produkt, das mehrere Geräte mit unterschiedlichen Betriebssystemumgebungen integriert. Diese Funktion wird zum ersten Mal in der Intel Evo-Notebook-Reihe eingeführt, die in der zweiten Jahreshälfte veröffentlicht wird. Intel behauptet, dass es sich um eine bahnbrechende Funktion handelt.

Was im Fenster auf dem PC-Bildschirm erschien, war nichts anderes als iMessage. INTEL

Intel hat ein kurzes Video von Evo-Laptops und iPhones veröffentlicht, die eine von Intel entwickelte App zum Empfangen und Beantworten von iMessages verwenden. Es sendete auch Gesundheitsdaten von der Apple Watch an den PC, einschließlich Herzfrequenz, EKG und Blutsauerstoffgehalt. Bisher gab es keine PC-Apps oder -Funktionen, die Apple iMessage- und Health-App-Daten ausführen. Die Präsentation beginnt in der 19. Minute des nächsten Videos.


Demonstrationen und Demo-Videos befinden sich natürlich noch im Entwicklungsstadium, sind also noch lange nicht kommerzialisiert. Bis Ende 2022 sind keine Produktankündigungen geplant, und natürlich verschiebt sich der Zeitplan auf 2023. Außerdem müssen einige Einschränkungen angegangen werden. Die Pointe des Videos bedeutet, dass die Barrieren zwischen den Geräten einigermaßen gelöst sind, und es ist klar, dass Apple auch etwas ausdrücken wird. Apple hätte nicht in eine Lösung mit Scrinovate-Technologie eingegriffen, und seine Haltung gegenüber Apps von Drittanbietern, die mit persönlichen Daten wie der Gesundheit umgehen, wäre nicht kooperativ. Natürlich ist es auch ein Problem, dass Bedenken in Bezug auf Datenschutz und Sicherheit vor der Veröffentlichung klar geklärt werden müssen.

Aber selbst wenn die Scrinovate-Funktion nie realisiert wird, bedeutet dies, dass Intel gezeigt hat, dass es möglich ist, von einem PC aus auf iMessage zuzugreifen und das proprietäre Messaging-System von Apple zu umgehen. Die Demonstration im Video verlief reibungslos und lässt mich hoffen, dass eines Tages die Barriere zwischen Apple und PC durchbrochen werden kann. [email protected]



Source: ITWorld Korea by www.itworld.co.kr.

*The article has been translated based on the content of ITWorld Korea by www.itworld.co.kr. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!