BRAUEREI PRODUZIERT FLEISCHERSATZ AUS BIERNEBENPRODUKT?

Die Schweizer Brauerei Doppelleu Boxer AG und das Unternehmen Circular Food Solutions Switzerland AG wollen aus Nebenprodukten der Bierherstellung eine pflanzliche Alternative zu Fleisch herstellen. Das als Premium-Fleischalternative bezeichnete Produkt soll im nächsten Jahr in die Supermarktregale kommen.

Mehr als 5 Mio. CHF werden in den Bau einer Fabrik im schweizerischen Winterthur investiert. Die Besitzer kündigen an, dass es die modernste Anlage der Welt für die Verarbeitung von gebrauchtem Getreide sein wird.

Es ist eine Fortsetzung des Prozesses, der 2015 begann, als die Nebenprodukte der Brauerei zu Tierfutter verarbeitet wurden. Aber jetzt bekommen wir ein proteinreiches Produkt, das als pflanzlicher Ersatz für Fleisch verwendet werden kann.

Bei der Produktentwicklung arbeiteten die Eigentümer der Brauerei mit führenden Schweizer Fleischverarbeitern zusammen. Die Produktion soll im nächsten Jahr beginnen, und es ist geplant, jährlich mehrere hundert Tonnen Altgetreide zu verarbeiten. Das Produkt, das zu 100% aus Schweizer Rohstoffen hergestellt wird, soll bis Ende Jahr auf den Markt kommen.

E2-Portal (Kreislaufwirtschaft)


Source: E2 Portal by www.e2.rs.

*The article has been translated based on the content of E2 Portal by www.e2.rs. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!