Braucht der Toyota GR Yaris zusätzliche Muskeln? Nein, aber er bekommt sie trotzdem

Der Toyota GR Yaris ist ein echtes Homologations-Special. Es wurde gebaut, um an der Rallye-Weltmeisterschaft teilzunehmen, obwohl diese Party leider abgesagt wurde. Toyota hat (und wird) alle Hände zusammen mit dem supersportlichen Yaris. Der 261 PS starke Wagen mit Allradantrieb ist fantastisch. Mit dem regulären fünftürigen Yaris hat er daher wenig zu tun. Sein Chassis ist eine Mischung aus Yaris und Corolla, gekrönt von einer breiten und niedrigen dreitürigen Karosserie. Rührt man das Schaltgetriebe schnell genug um, erreicht der GR Yaris in etwas mehr als 5 Sekunden 100 km/h. Auf der Autobahn ist der japanische Kuchen erst mit 230 km/h fertig.

‘Vollständig abgestimmter’ Toyota GR Yaris auf dem Tokyo Auto Salon

Wie kann Toyota dieses würzige Rezept noch heißer machen? Wir werden es nächste Woche zu sehen bekommen. Dann stellt Toyota auf dem Tokyo Auto Salon eine noch extremere Version des GR Yaris vor. „Fully getunt“, nennt die Marke die neue Variante. Und das können wir in diesem vagen Teaser-Foto sehen. Auf der Motorhaube befindet sich ein großer Luftauslass und hinten sehen wir einen von oben hängenden Heckflügel. Genau wie der neue Porsche 911 GT3, nur ein paar Nummern größer. Was die weiteren Änderungen sind, wird Toyota unter Verschluss halten.

Toyota GR GT3 Concept mit Le Mans-Antriebsstrang

Interessant ist auch, dass der Hersteller nächste Woche ein spektakuläres Studienmodell ins Rampenlicht stellt. Es heißt Toyota GR GT3 Concept und ist wohl ein Vorbote eines neuen Rennwagens. Auf dem beiliegenden Teaserplate sieht man, dass das Auto mit extrem langer Motorhaube und kurzem Hintern deutliche Züge des Mercedes-AMG GT und des Mercedes-Benz AMG Vision Gran Turismo aufweist. Angetrieben werden können der 3,5-Liter-Biturbo-V6 und Elektromotoren des Le-Mans-Siegers Toyota GR010 Hybrid (zusammen fast 950 PS).


Source: Autoreview.nl by www.autoreview.nl.

*The article has been translated based on the content of Autoreview.nl by www.autoreview.nl. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!