Bist du sicher, dass deine Kantine in Ordnung ist?

Wenn nicht und das Baby nicht kommt, fragen sich viele Frauen, ob ihre Kantine in Ordnung ist? Ist es eine Garantie für ein einwandfreies Funktionieren, dass ihre Blutungen regelmäßig auftreten und wie wichtig ist, wie viele Tage ihr Zyklus dauert?

Die Fragen sind sicherlich legitim, da dies oft der Punkt ist, an dem ein Problem leicht angegangen werden kann.

In Fragen des Zyklus hat Dr. Géza Angyal ist Hebamme und Gynäkologin ratkotunde.hu Hilfe.

Der Kreislauf

Der Zyklus der Frauen beginnt am ersten Tag ihrer Blutung. Danach der 12.-14. Gegen Tag 1 verlässt die Eizelle den Eierstock, was bedeutet, dass während dieser Zeit die Blutung aufhört und die neue Eizelle reift, der Follikel reißt und die Zelle zu wandern beginnt. Dementsprechend erfolgt der Eisprung 10-16 Tage nach dem ersten Tag der Blutung. Tage folgen und der gesamte Zyklus dauert 21-35 Tage. Der Rücken ist so breit, weil jeder Mensch anders ist, und es ist auch nicht zu erwarten, dass sein Körper im Uhrzeigersinn arbeitet.

Zum Zeitpunkt des Zyklus weisen Diskrepanzen in vielen Fällen bereits auf ein bestehendes Problem hin, sodass sie behoben werden müssen. Wenn wir diese Anomalien im Jugendalter feststellen, sind sie noch nicht unbedingt ein Problem, da der Körper und das Hormonsystem noch nicht so eingerichtet sind, dass der Prozess reibungslos verläuft.

Später, wenn das sich ändernde Alter berücksichtigt werden muss, dh etwa im Alter von etwa 45 bis 55 Jahren, können wir nur erwarten, dass die Menstruation nicht gemäß dem Hauptbuch erscheint, nicht im üblichen Rhythmus.

Foto: 123rf.com

Darüber hinaus führt ein gesunder weiblicher Körper jedoch nur wenige Tage zu Abweichungen vom üblichen, nicht wirklich größeren Körper. Wenn so etwas passiert, lohnt es sich auf jeden Fall, Ihren Arzt aufzusuchen.

Was kann dazu führen, dass der Zyklus abrutscht?

Dazu muss zunächst klargestellt werden, dass der Sexualzyklus ein sehr komplexer Prozess ist, bei dem bereits ein kleiner Fehler zu einem Ausrutscher führen kann. Die häufigsten Ursachen sind jedoch Zysten, Stress, Schilddrüsenerkrankungen und andere Erkrankungen des Hormonsystems, Unterernährung und natürlich Schwangerschaft.

Ausrutschen kann also das Ergebnis vieler Dinge sein. Wenn es also nicht regelmäßig ist, passiert es nur gelegentlich, es gibt normalerweise kein Problem im Hintergrund. Wenn das Problem jedoch regelmäßig auftritt, ist eine ärztliche Untersuchung erforderlich.

Dr. Géza Angyal a ratkotunde.huEr sagte mir auch, dass wenn der Zyklus regelmäßig ist, das nicht bedeutet, dass alles in Ordnung ist. In vielen Fällen ist das Zeitintervall, obwohl die Blutung regelmäßig auftritt, ungefähr gleich, kann jedoch bis zu zwei Monate umfassen. In diesem Fall bemüht sich der Körper, den Zyklus auf einem normalen Niveau zu halten, aber der nährstoffarme Zustand des Körpers erlaubt dies nicht. Die Falle in einer Situation, in der viele Menschen glauben, dass ihr Körper richtig funktioniert, ist nur ein längerer Zyklus als der Durchschnitt.

Foto: 123rf.com

Wie kann man Blutungen kontrollieren?

Es ist wichtig zu beachten, dass, obwohl das Verhütungsmittel den Zyklus regelt, während der Einnahme eine sogenannte Entzugsblutung auftritt, die nicht mit der Menstruation identisch ist, dh obwohl die Blutung regelmäßig im Uhrzeigersinn ist, kann es im Hintergrund zu ernsthaften Problemen kommen.

Blutungen können mit dem richtigen Lebensstil, Bewegung und, falls erforderlich, einem Schwangerschaftsvitaminpräparat kontrolliert werden. – wenn sich hinter dem Slip kein medizinisches Problem befindet. Gesunde Ernährung und Bewegung sind eine Grundvoraussetzung, aber auch eine Vitaminergänzung ist von größter Bedeutung, da es sehr schwierig wäre, erschöpfte Vorräte nur mit Nahrung zu versorgen.

Unabhängig vom Alter kämpfen viele Frauen mit hartnäckiger Akne, die durch hormonelle Ursachen verursacht wird und ernsthafte Probleme mit der Ästhetik und dem Selbstwertgefühl verursacht.

Verhütungsmittel für schöne Haut?

Bei der Auswahl der richtigen Formulierung ist es wichtig, dass sie die bestmöglichen resorbierbaren Substanzen enthält, damit der Körper tatsächlich so gut wie möglich „aufgeladen“ wird. Zu diesem Zweck muss das Präparat biologisch aktive, organisch gebundene (-citrat, -gluconat) Substanzen enthalten, da deren Absorptionsrate um bis zu 80% besser ist!

Es ist zweckmäßiger, ein komplexes Präparat anstelle der nacheinander gekauften Vitamine, Spurenelemente und Mineralien zu wählen. Dies liegt daran, dass in vielen Fällen einige Substanzen anderen helfen, wie Vitamin D, Kalzium, Kupfer und Zink, und die Aufnahme von Eisen durch Vitamin C zu absorbieren.



Source: Napidoktor by napidoktor.hu.

*The article has been translated based on the content of Napidoktor by napidoktor.hu. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!